Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur: Ausschreibung der START-Stipendien 2010

Wien (OTS) - Vom Bundesministerium für Unterricht, Kunst und
Kultur wurden bereits im Jahr 2009 im Rahmen der Nachwuchsförderung 90 START-Stipendien ausgeschrieben. Insgesamt 627 KünstlerInnen hatten sich beworben. "Dieses große Interesse ist eine Bestätigung für die START-Stipendien. Wir müssen die Jungen vor den Vorhang holen. Diese Initiative leistet dafür einen wichtigen Beitrag", so Bundesministerin Claudia Schmied.
Aufgrund des großen Erfolgs wird dieses Stipendienprogramm auch im Jahr 2010 fortgesetzt. Es werden wieder insgesamt 90 START-Stipendien für den künstlerischen Nachwuchs ausgeschrieben. Die Stipendien werden in den Bereichen Bildende Kunst (10), Architektur (10), künstlerische Fotografie (5), Video- und Medienkunst (5), Mode (5), Musik und darstellende Kunst (35), Filmkunst (5) und Literatur (15) zuerkannt. Die Laufzeit des Stipendiums beträgt sechs Monate und ist monatlich mit Euro 1.100 dotiert.
Schriftliche Bewerbungen sind ab sofort bis spätestens 31. März 2010 (es gilt das Datum des Poststempels) an das Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur, Kunstsektion, Concordiaplatz 2, 1014 Wien zu senden. Informationen und Details dazu: www.bmukk.gv.at

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/4920

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur
Kunstsektion, Charlotte Sucher
1014 Wien, Minoritenplatz 5
charlotte.sucher@bmukk.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MUK0001