(D)ein Euro für Haiti - BG/BORG St. Johann sammelt Euro 3000,- für Haiti

Schüler ergreifen im BG/BORG St. Johann die Initiative, sammeln für die Erdbebenopfer in Haiti und zeigen soziales Engagement.

Wien (OTS) - St. Johann i. T. "Ursprünglich wollten wir von jedem Schüler des BG/BORG St. Johann einen Euro für die Erdbebenopfer in Haiti, sprich 800 Euro sammeln", erzählt Schulsprecher und Eventmoderator Daniel Gruber. Tatsächlich konnten die initiativen Schüler Euro 3.000 von 860 Teilnehmern sammeln. "Wir alle leben im Luxus. Täglich kommen wir mit den neuesten Kleidern, Handys etc. in die Schule, da sollte es allen möglich sein einen Euro für Bedürftige zu spenden", so Gruber.

Ablauf der Aktion Zwei Tage nach Ankündigung der Aktion durch verschiedene Aushänge besuchte Daniel Gruber mit seinem Team (Lukas Widmoser, Lisa Huber, Sarah Höbarth) die einzelnen Klassen. "Bereits nach den ersten beiden Klassen war klar, dass wir unser Ziel überbieten würden. Zusätzlich konnten wir die gesamte Lehrerschaft für die Aktion gewinnen", erzählen Gruber und Widmoser. Das Geld wird nun an Nachbar in Not übergeben!

Alle aktuellen Pressemeldungen unter www.pressetexter.at.

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/10911

Rückfragen & Kontakt:

Daniel Gruber
BG/BORG St. Johann in Tirol
Neubauweg 7 6380 St. Johann in Tirol
Tel: +43.664.9281256
E-Mail: office@danielgruber.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0008