VP-Walter: "Augarten-Theater wird langsam fad"

Vom Augarten ins Audimax und retour

Wien (OTS) - "Nach der Räumung des Audimax war es nur eine Frage der Zeit, bis einige der Berufsdemonstrierer wieder am Augartenspitz auftauchen. Überraschend ist nur, dass dies heute trotz der widrigen Wetterverhältnisse passiert. Schön langsam wird die Sache aber fad und es fehlt der Bevölkerung jedes Verständnis für die Aktionen dieser selbst ernannten Erlustiger. Es muss endlich zur Kenntnis genommen werden, dass die Entscheidung für das Projekt der Sängerknaben rechtskonform zustande gekommen ist. Widerrechtliche Besetzungen können kein taugliches Druckmittel sein, den Rechtsstaat ad absurdum zu führen", so der Bezirksparteiobmann der ÖVP Leopoldstadt, Stadtrat Norbert Walter, zum heutigen erneuten "Auftritt" der Augarten-Besetzer.

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/251

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP Wien - Pressestelle
Tel.: T:(01) 515 43 - 940, F:(01) 515 43 - 929
presse@oevp-wien.at
http://www.oevp-wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVW0001