BM Schmied: "Neues Filmfördermodell ist ein wichtiger Schritt für den österreichischen Film"

Wien (OTS) - "Der Einsatz der breiten Allianz für den österreichischen Film lohnt sich. Das heute präsentierte neue Fördermodell für den österreichischen Film ist nach der Erhöhung des ÖFI-Budgets auf 16 Millionen Euro und der gesetzlichen Absicherung des Filmfernsehabkommens ein weiterer wichtiger Schritt in die richtige Richtung. Die Bundesregierung unterstreicht durch diese Maßnahmen die Bedeutung der heimischen Filmlandschaft und setzt nachhaltige Schritte im Interesse der Filmschaffenden", so Kulturminsiterin Claudia Schmied.

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/4920

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur
Nikolaus Pelinka, MSc
Tel.: (++43-1) 53 120-5030, 5031

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MUK0002