Pro Juventute Leuchtsturm in Golling: Nützliches Einweihungsgeschenk von Elastica

Salzburg (OTS) - Zur Eröffnung der neuen Kinderwohngemeinschaft
Pro Juventute Leuchtsturm in Golling, hat sich der österreichische Matratzen-Hersteller Elastica etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Das Unternehmen aus Kuchl hat den Kindern zwischen 6 und 13 Jahren neue hochwertige Matratzen und Lattenroste geschenkt. Damit sorgt er für "süße Träume".

Die Freude war groß als Philipp Kreutzer, Miteigentümer von Elastica, die Kinder der Wohngemeinschaft Leuchtsturm mit den Matratzen überraschte. Elastica ist ein jahrelanger und tatkräftiger Unterstützer von Pro Juventute und hat schon mehrere Wohngemeinschaften mit Matratzen, Betten und Lattenrosten ausgestattet. Jetzt auch die erst kürzlich eröffnete Wohngemeinschaft Pro Juventute Leuchtsturm in Golling. Jedes Kind bekam einen Lattenrost und eine Matratze geschenkt. Nur so kann ein erholsamer Schlaf, der für Kinder so wichtig ist, gewährleistet werden.

Das Unternehmen

Unter "ausgeschlafenen Schlafsystemen" versteht Elastica nicht nur außerordentlich hohe Qualität.

Das österreichische Traditionsunternehmen weiß, dass jedes Detail zählt, wenn es um erholsames und gesundes Schlafen geht. Material, Design und Verarbeitung orientieren sich an modernsten Erkenntnissen. "Ausgeschlafen" heißt für Elastica, großen Wert auf Engagement, angefangen von der ersten Idee über Entwicklung und Produktion bis zum persönlichen Kontakt mit ihren Kunden, zu legen. Qualität bedeutet auch bewusstes Umgehen mit Menschen und Ressourcen. Unter dem Motto "Qualität auf allen Ebenen" hat Elastica neue Maßstäbe gesetzt.

Pro Juventute

Leider steigt der Bedarf an freien Betreuungsplätzen für Kinder und Jugendliche, die nicht mehr bei ihren Familien bleiben können, ständig an.

Pro Juventute sorgt in 24 sozialpädagogischen Wohngemeinschaften für hilfsbedürftige Kinder und Jugendliche in Österreich, die nicht mehr im familiären Umfeld leben können. Pädagogen mit den besten Qualifikationen unterstützen die Kinder und Jugendlichen 24 Stunden am Tag. Die Kinder werden gefördert und gefordert, gemeinsam werden zukunftsorientierte Perspektiven entwickelt. Ziel ist ein eigenverantwortliches Leben zum Wohle der Kinder und der Gesellschaft. Pro Juventute schenkt den Kindern neue Freude am Leben und trägt die Verantwortung für eine glückliche und gesunde Zukunft der Schützlinge.

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/283

Rückfragen & Kontakt:

Stefanie Gugg
Pro Juventute PR/Fundraising
Tel 0662 43 13 55 - 46
stefanie.gugg@projuventute.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | JUV0001