Haiti: Hilfsgüter für die Erdbebenopfer

Team der Diakonie Katastrophenhilfe organisiert Verteilung an die Überlebenden

Wien (OTS) - Die Diakonie Katastrophenhilfe beginnt mit der Verteilung von Hilfsgütern an die Opfer des schweren Erdbebens in Haiti. Am Sonntag, 17. Jänner, verteilte die Diakonie Katastrophenhilfe gemeinsam mit NGO-Partnern erstmals Trinkwasser am Rande von Port-au-Prince.

Zwei Mitarbeiter des Büros der Diakonie Katastrophenhilfe konnten inzwischen die Stadt Jacmel, südlich von Port-au-Prince, erreichen. Sie organisieren mit lokalen Einrichtungen und den Partnern im globalen kirchlichen Hilfsnetzwerk ACT (Action by churches together) die Verteilung der Hilfsgüter und die Errichtung von Notunterkünften. Seit Längerem unterstützt die Diakonie Katastrophenhilfe im Gebiet von Jacmel u.a. Hilfsprojekte zur Ernährungssicherung.

Heute um 21.00 Uhr wird ein Flugzeug mit Hilfsgütern Belgien/Ostende verlassen und ins Katastrophengebiet fliegen. Darunter sind medizinische Nothilfepakete zur Basisversorgung von 80.000 Menschen für drei Monate. Zelte, Decken, Plastikplanen, Nahrungsmittel sowie Tabletten zur Wasserreinigung wird die Diakonie Katastrophenhilfe in die Stadt Jacmel weiterschicken.
Die Diakonie Katastrophenhilfe ist Mitglied des internationalen kirchlichen Hilfswerks ACT und wird gemeinsam mit den ACT-Partnern eine Verteilstruktur aufbauen.

Erleichterung gibt es inzwischen auch bei der Diakonie Katastrophenhilfe. Inzwischen ist klar, dass alle 26 MitarbeiterInnen des Büros in der Hauptstadt von Haiti überlebt haben. Aber auch dort müssen einige von ihnen den Tod ihrer eigenen Angehörigen betrauern.

Die Diakonie Katastrophenhilfe bittet dringend um Spenden für die Versorgung der Opfer!

Spendenkonto Diakonie Katastrophenhilfe
PSK 23.13.300 (BLZ 60.000)
Kennwort: Erdbeben Haiti
Online Spende: http://www.diakonie.at/katastrophenhilfe

Nachbar-in-Not-Spendenkonto: 90.150.300, BLZ: 60.000,
Kennwort: Erdbeben Haiti

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/1583

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Bettina Klinger/Leitung Kommunikation
Diakonie Österreich
Tel: (+43) 1 409 80 01-14
Mobil: (+43) 664 314 93 95
E-Mail: bettina.klinger@diakonie.at
Internet: www.diakonie.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DIK0001