Elektroauto - Cluster - NÖ

Umrüsten herkömmlicher Serienfahrzeuge zum Elektroauto leicht gemacht

Langenzerdorf (OTS) - Im Rahmen der Diskussion um den Klimaschutz hat der Verein ElektroTrieb sich die Förderung von Elektrofahrzeugen zum Ziel gesetzt. Um dieser Vision näher zu kommen, hat der Verein den "Elektroauto-Cluster-NÖ" ins Leben gerufen.

Diesem Cluster gehören Klein- und Mittelunternehmen (KMUs) der Region Niederösterreich u.a. der Branchen KFZ-Mechaniker, -Elektriker, -Mechatroniker, -Elektromechaniker, -Lackierer, Schlosser, Stahlbauer, E-Motorreparaturwerkstätten, Gebrauchtwagenhändler und Versicherungsagenten sowie Konsulenten für Steuerungs- und Antriebstechnik an.

Diese Betriebe garantieren eine gesetzeskonforme Umrüstung. Das Engineering, die Logistik und die Koordination des Umrüstens auf Elektroauto erfolgt durch die Arbeitsgruppen des Vereins ElektroTrieb.

Der Elektroantrieb bringt durch seinen um vieles größeren Wirkungsgrad eine Energieeinsparung von bis zu 70%. Um mehr umwelt-und klimaschonende Elektroautos, zu einem vertretbaren Preis, kurzfristig auf die Straße zu bringen, plant der Verein ElektroTrieb seit geraumer Zeit Serien-PKW mit Diesel- oder Benzinmotorantrieb, die es bereits seit vielen Jahren typengleich mit Elektroantrieb gibt, zum Elektroauto umzurüsten.

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/10878

Rückfragen & Kontakt:

ElektroTrieb - Plattform für die Förderung von Elektrofahrzeugen
Ing. Heinz Netrwal
Mobil: 06888648154
http://elektrotrieb.cybersoft.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | KOP0001