EANS-Adhoc: conwert übertrifft Verkaufsziele: 2009 wurden Immobilien im Wert von über EUR 350 Mio. mit zweistelliger Gewinnmarge verkauft

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

12.01.2010

Wien, 12.01.2010. Die börsennotierte conwert Immobilien Invest SE hat im Geschäftsjahr 2009 auf Basis vorläufiger Zahlen Immobilien im Gesamtwert von über EUR 350 Mio. verkauft. Das von ursprünglich EUR 200 Mio. auf EUR 300 Mio. angehobene Verkaufsziel wurde damit noch einmal deutlich übertroffen. Bei den Verkäufen konnte conwert erneut hohe Gewinne erzielen:
Unter Berücksichtigung eines negativen Cash-Beitrages aus der Auflösung eines Joint Ventures in Deutschland ergab sich eine IFRS-Marge von durchschnittlich rund 10 % sowie eine Cash-Gewinnmarge auf Basis der Anschaffungskosten von rund 15 %. Ohne diese außerordentliche Transaktion erzielte conwert im Geschäftsjahr 2009 eine IFRS-Gewinnmarge von rund 13 % und eine Cash-Gewinnmarge von rund 22 %.

Wesentlich zum guten Verkaufsgeschäft beigetragen hat die starke Nachfrage nach hochwertigen Zinshäusern und Eigentumswohnungen in Österreich, wo rund 63 % der Verkaufserlöse erzielt wurden. Deutlich positiv entwickelte sich auch das Deutschland-Geschäft, wo die Verkaufsumsätze erstmals die Marke von EUR 100 Mio. überstiegen.

Johann Kowar, Vorsitzender des Geschäftsführenden Direktoriums: "Im Geschäftsjahr 2009 konnten wir die hohe Nachfrage nach hochwertigen Eigentumswohnungen und Zinshäusern optimal nutzen. Unsere Verkaufsziele haben wir klar übertroffen und dabei rund EUR 45 Mio. Cash-Ertrag erzielt." Für das angelaufene Geschäftsjahr 2010 rechnet Johann Kowar weiterhin mit einem starken Verkaufsgeschäft: "Die Nachfrage nach Top-Immobilien ist ungebrochen hoch. Unsere Verkaufspipeline ist gut gefüllt, sodass wir für 2010 zuversichtlich sind, erneut rund 10 % unseres Immobilien-Portfolios handeln zu können. Denn die Gewinne aus den Verkäufen werden wir erneut investieren. conwert wird heuer also auch ganz klar auf der Käuferseite zu finden sein."

Ende der Ad-hoc-Mitteilung ================================================================================ Diese Mitteilung enthält zukunftsbezogene Einschätzungen und Aussagen, die auf Basis aller zum gegenwärtigen Zeitpunkt zur Verfügung stehenden Informationen getroffen wurden. Die vorausschauenden Aussagen geben die Sicht zu dem Zeitpunkt wieder, zu dem sie getätigt wurden. conwert weist darauf hin, dass die tatsächlichen Gegebenheiten und damit auch die tatsächlichen Ergebnisse aufgrund verschiedenster Faktoren von den in dieser Mitteilung dargestellten Erwartungen abweichen können.

Ende der Mitteilung euro adhoc

Emittent: conwert Immobilien Invest SE Albertgasse 35 A-1080 Wien Telefon: 52145-0 FAX: 52145-111 Email: cw@conwert.at WWW: http://www.conwert.at Branche: Immobilien ISIN: AT0000697750 Indizes: WBI Börsen: Amtlicher Markt: Wien Sprache: Deutsch

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/2908

Rückfragen & Kontakt:

conwert Immobilien Invest SE
Mag. Peter Sidlo, Leiter Konzernkommunikation - Investor Relations
T +43 / 1 / 521 45-250
E sidlo@conwert.at

Q-COM Financials
Mag. (FH) Roland Mayrl
T +43 / 1 / 504 69 87-331
E r.mayrl@qcom.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0001