Terminaviso: 8. Jänner 2010 - Pressekonferenz ÖSV und ÖAMTC-Flugrettung: Kooperation im Dienste der Sicherheit

Optimale Notfallversorgung bei allen ÖSV-Speedrennen fix am Start

Wien (OTS) - Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

seit geraumer Zeit reißt die Sicherheitsdiskussion im alpinen Schiweltcup nicht ab. Der ÖSV ist sich seiner diesbezüglichen Verantwortung bewusst und will als Rennveranstalter beim Thema Sicherheitsstandards auch weiterhin als Maßstab fungieren. Ein wesentlicher Schritt wurde diesbezüglich nun mit der Unterzeichnung einer Kooperationsvereinbarung zwischen der ÖAMTC-Flugrettung und dem ÖSV gesetzt, welche nun anlässlich der Weltcup-Rennen in Haus im Ennstal präsentiert wird.

Pressekonferenz:

Freitag, 8. Jänner 2010, 15.30 Uhr
Gasthof Hotel Herrschaftstaverne
Marktstraße 39
8967 Haus im Ennstal

Shuttle ab Pressezentrum Haus vorhanden

Ihre Gesprächspartner sind:
Peter Schröcksnadel, ÖSV-Präsident
Hans Peter Halouska, ÖAMTC-Generalsekretär

Auf Ihr Kommen freut sich

Ralph Schüller
ÖAMTC-Öffentlichkeitsarbeit
0664/203 66 80

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/250

Rückfragen & Kontakt:

ÖAMTC-Öffentlichkeitsarbeit, Ralph Schüller, Tel.: +43 (0) 1 711 99-1218, pressestelle@oeamtc.at, http://www.oeamtc.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OCP0001