EANS-News: Klausner Holding Deutschland GmbH / Umtauschangebot

Saalburg-Ebersdorf (euro adhoc) -

Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent/Meldungsgeber verantwortlich.

Utl.: Verlängerung des Angebotsfrist

NICHT BESTIMMT FÜR DIE VERTEILUNG AN PERSONEN
MIT WOHNSITZ ODER AUFENTHALT IN DEN VEREINIGTEN STAATEN, DER REPUBLIK ITALIEN, KANADA, AUSTRALIEN ODER JAPAN. DIES IST KEIN ANGEBOT UND KEINE EINLADUNG ZUR ZEICHNUNG VON WERTPAPIEREN. DIESE MITTEILUNG STELLT WEDER EINEN PROSPEKT NOCH EIN ANGEBOT ODER EINE AUFFORDERUNG ZUM KAUF VON WERTPAPIEREN DER KLAUSNER HOLDING DEUTSCHLAND GMBH DAR.

Klausner Holding Deutschland GmbH

Mitteilung ausschließlich an sämtliche berechtigte Inhaber (die "Schuldverschreibungsinhaber") der 5,25% Teilschuldverschreibungen 2007 - 2014 der Klausner Holding Deutschland GmbH (vormals Klausner Vermögensverwaltungs GmbH) ("Emittentin"), ISIN AT0000A04LG1 (die "bestehenden Teilschuldverschreibungen"):

Zwischenergebnis: Mit Ablauf des 21.12.2009 wurde das Umtauschangebot der Emittentin vom 30.11.2009 bereits im Ausmaß einer Nominale von EUR 60.350.000,-- angenommen, wobei bestehende Teilschuldverschreibungen mit einer Nominale von EUR 7.600.000,-- zum Umtausch in 5,25% Teilschuldverschreibungen 2009 - 2014 mit vorrangiger Besicherung (ISIN: AT0000A0FZY6) eingereicht wurden. Die zeitnahe Annahme des Umtauschangebots durch weitere Anleihegläubiger wurde der Emittentin in Aussicht gestellt.

Daher hat die Emittentin die Verlängerung der Angebotsfrist beschlossen. Die Angebotsfrist zum Umtausch der bestehenden Teilschuldverschreibungen in neue 1,86% Teilschuldverschreibungen 2009 - 2014 ("1,86% TS") und/oder 5,25% Teilschuldverschreibungen 2009 - 2014 mit nachrangiger Besicherung (ISIN:
AT0000A0FZZ3) ("5,25% nachrangig besicherte TS") wird von der Emittentin bis einschließlich 1.2.2010, 16.00 Uhr verlängert. Die bereits abgegebenen Umtauscherklärungen bleiben von dieser Verlängerung unberührt. Die übrigen Bedingungen des Umtauschangebots gemäß Umtauschangebotsunterlage bleiben aufrecht. Die Umtauschangebotsunterlage kann ausschließlich von Inhabern der bestehenden Teilschuldverschreibungen von der Investkredit Bank AG, Dept Capital Markets/Kapitalmarkt, Renngasse 10, 1013 Wien, Tel: +43/1/53 1 35-153, Fax:
+43/1/5330504-153, E-Mail: s.kunz@investkredit.at, angefordert werden.

Wien, am 23.12.2009 Klausner Holding Deutschland GmbH

Ende der Mitteilung euro adhoc

Emittent: Klausner Holding Deutschland GmbH Am Bahnhof 123 D-D-07929 Saalburg-Ebersdorf Telefon: +49 (0) 3 66 51 / 80 – 0 FAX: +49 (0) 3 66 51 / 80 – 100 Email: http://www.klausner-group.com WWW: kht@klausner-group.com Branche: Verarbeitende Industrie ISIN: AT0000A04LG1 Indizes: Börsen: Dritter Markt: Wien Sprache: Deutsch

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/10741

Rückfragen & Kontakt:

Klausner Holding Deutschland GmbH
c/o Kuna & Co. KG
Wöhlerstrasse 10
60323 Frankfurt am Main, Deutschland
Telefon; +49 (0) 69 707 999 80
Fax +49 (0) 69 707 999 10
email: anleihe@walterkuna.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | CND0001