Führungswechsel in der VICTORIA-VOLKSBANKEN Pensionskassen AG und VICTORIA-VOLKSBANKEN Vorsorgekasse AG

Wien (OTS) - Herr Ing. Mag. Ferdinand Kernbauer, langjähriger Vorstand der Vorsorgekasse und seit 2002 Vorstandsvorsitzender der Pensionskasse, scheidet im Zuge seines Pensionsantritts mit Jahresende aus beiden Funktionen aus. Herr Ing. Mag. Kernbauer war 20 Jahre im Bereich der Betrieblichen Altersvorsorge tätig und gestaltete die letzten 7 Jahre erfolgreich das Geschick beider Unternehmen.

Die Funktion des Vorstandsvorsitzenden der Pensionskasse übernimmt ab 1.1.2010 Herr Dipl. Mathematiker Axel Hartleib, welcher seit 1982 für die Unternehmensgruppe tätig ist. Herr Dipl. Math. Hartleib war an der Gründung der Pensionskasse im Jahr 1990 maßgeblich beteiligt und ist bereits seit 2002 im Vorstand der Victoria-Volksbanken Pensionskassen AG. Gemeinsam mit Herrn Mag. Claudio Gligo übernimmt er weiters die Vorstandsagenden der Victoria-Volksbanken Vorsorgekasse AG.

Frau Mag. Marita Hofer, seit 1997 im Bereich der Betrieblichen Vorsorge tätig und seit 2004 Prokuristin des Unternehmens, verstärkt ab 1.1.2010 den Vorstand der Pensionskasse.

Beide Personalentscheidungen stehen für die gelebte Kontinuität und Stabilität des Unternehmens.

Als ein Unternehmen der ERGO - Versicherungsgruppe mit Anbindung an das größte weltweit tätige Versicherungsnetzwerk IGP (International Group Program) bildet die Pensionskasse einen Schwerpunkt der Betrieblichen Vorsorge der Victoria-Volksbanken in Österreich. Die Victoria ist seit über 50 Jahren spezialisiert auf Betriebliche Altersvorsorgelösungen. Das Produktportfolio umfasst neben der Pensionskasse alle in Österreich möglichen Durchführungswege. Mit Einführung des Lebenszyklusmodells bereits im Jahr 2006 sowie durch diverse Kombinationsmodelle mit der seit 2005 angebotenen Garantievariante Betriebliche Kollektivversicherung gehört die Victoria-Volksbanken Pensionskassen AG zu den innovativsten Anbietern am Österreichischen Markt. Die Betriebliche Vorsorgekasse rundet das Komplettangebot ab.

Die VICTORIA-VOLKSBANKEN Pensionskassen AG sieht ihre Stärken in der zweisprachigen Betreuung internationaler Unternehmen. Nach dem Motto "Alles aus einer Hand" können jederzeit die verschiedensten Vorsorgelösungen miteinander kombiniert und flexibel an den Kundenwünschen ausgerichtet werden.

Damit ist die Betriebliche Vorsorge der Victoria-Volksbanken der ideale Partner für Unternehmen aller Größenordnungen: Vom Selbständigen über Klein- und Mittelbetriebe bis hin zum Konzern.

Rückfragen & Kontakt:

Dipl. Math. Axel Hartleib
Tel: +43-1-31341-206
E-mail: a.hartleib@victoria.at
http://www.bav.victoria.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0009