Dr. Helge Haselbach als Chef des BSA-Klagenfurt einstimmig wieder gewählt

BSA Klagenfurt-Vorstand setzt mit neuen Gesichtern Akzente für die Zukunft

Wien (OTS) - Ganz unter dem Motto "Mit sozialer Kompetenz in die Zukunft" fand Mittwochabend im Klagenfurter ÖGB- Haus die Bezirkskonferenz des BSA- Klagenfurt (Bund sozialdemokratischer AkademikerInnen) statt. Prim. Dr. Helge Haselbach wurde dabei von den Delegierten einstimmig zum Vorstands- vorsitzenden des BSA-Klagenfurt für die kommenden zwei Jahre wieder gewählt. Stellvertretende Vorsitzende sind die Sozialpädagogin Dr. Dagmar Staubmann, und neu auch der Politologe und Medienmann Mag. Thomas Hatheyer.

Auch im erweiterten Vorstand gibt es neue Gesichter: Die Untergruppe Frauen übernimmt die Historikerin und Journalistin Mag. Gabi Russwurm- Biro, der Pensionist Hans Holliber die Seniorenuntergruppe. Die neue Basis, also der junge BSA, wird ab sofort von der Studentin Marie-Therese Grillitsch geführt. "Der Bund sozialdemokratischer Akademikerinnen und Akademiker Klagenfurt wird überhaupt vermehrt junge Menschen in die Arbeit einschließen. Auch im neuen Vorstand sind einige junge engagierte AkademikerInnen und Intellektuelle unter 30 vertreten", so der Vorsitzende Dr. Helge Haselbach. Und: "Wir wollen auch in Zukunft vermehrt durch sozial-solidarische Aktionen für die Schwachen in der Bevölkerung eintreten. Wir werden zudem in unseren Arbeitskreisen, die aus Experten aus allen Bereichen bestehen, innovative Konzepte für die Stadt entwickeln, um den Standort Klagenfurt noch attraktiver zu machen."

Unter den zahlreichen Delegierten und Gästen befand sich auch der stellvertretende Vorsitzende der SPÖ Kärnten, Landesrat Dr. Peter Kaiser. In seiner Rede zur Lage der SPÖ Kärnten verwies er u. a. auch auf notwendige Verbesserungen der internen und externen Kommunikation der SPÖ Kärnten. Landesrat Peter Kaiser stellte auch die Nachwuchsakademie des Dr. Karl Renner Institutes vor. So sollen in Zukunft 250 Absolventinnen und Absolventen für frischen Wind in der SPÖ Kärnten sorgen.

Zur neuen Schriftführerin des BSA Klagenfurt wurde LAbg. Ines Obex- Mischitz (Stellvertreter Mag. Helmut Kienzl) gewählt. Neuer Finanzreferent des BSA- Klagenfurt ist Mag. Dr. Hannes Steinberger (Stellvertreter Mag. Robert Arrich). Dem neuen Vorstand gehören insgesamt 31 Persönlichkeiten an. Der BSA- Klagenfurt hat derzeit über 300 Mitglieder: Tendenz stark steigend.

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Helge Haselbach, Telefon 0676 - 733 22 40
Mag. Thomas Hatheyer, Telefon 0664 - 25 111 77

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0006