Satiremagazin Rappelkopf No. 02 erscheint am 3. Dezember 2009

Wien (OTS) - Ein Vorgeschmack auf die ab 3. Dezember im Zeitschriftenhandel erhältliche Ausgabe No. 02 von Rappelkopf:

  • Die vielen Gesichter des Markus Szyszkowitz: Superrudi plaudert aus seiner Zeit mit der Krone und wie man frühzeitig den Brutus in Faymann erkennt
  • BUWOG war nur Versuchsballon: ein ehemaliger Finanzminister wollte eigentlich die ganze Republik an eine Kristallschmuckfirma verhökern
  • Kurze illustrierte Geschichte Kärntens: Ehrlich - gibt's etwas Schöneres als Kärnten?
  • auto-bio oder Das Scheitern eines grünen Bobo an der Wirklichkeit: ein Comic von Cyril Pedrosa erhitzt - nein, nicht den Globus - sondern die Ökofreaks
  • Hans Dichand in Zitaten: "Am Ende lauter Leichen wie bei Shakespeare..." und andere, nur für Unbedarfte widersprüchliche Bonmots eines passionierten Hundestreichlers
  • Buchauszug: Warum haben Frauen Sex? 273 Gründe warum Frauen es tun, aber ob Männer dieses Wissen je in der Praxis verwerten können?

Rappelkopf - Österreichs exquisites Satiremagazin bringt die Konflikte zwischen Ideal und Wirklichkeit offen zum Vorschein.

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Mario Herger, Vorstand & Chefredakteur
mario.herger@rappelkopf.at
Tel.: +43 699 / 19 67 71 08

Petra Hauer, Vorstand
petra.hauer@rappelkopf.at
Tel.: +43 699 / 19 67 71 09

www.rappelkopf.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0005