Haustiermesse Wien mit neuem Weltrekord und einem Besucherzuwachs von 30%

Wien (OTS) - Am vergangenen Wochenende fand am Messegelände Wien die Haustiermesse Wien statt. Das riesige Angebot an Verkaufs- und Informationsständen sowie die vielen neuen Shows und Wettbewerbe begeisterten Massen an Publikum. Ob beim ROYAL CANIN Dogdancing Turnier oder Trickdog, Hundefußball, Hundemodenschauen, die Katzenausstellung, der Aquaristikbereich und die Terraristikbörsen -eine Attraktion jagte die nächste. Mit ca. 25.000 Besuchern, d.h. einem Besucherzuwachs von 30 Prozent gegenüber dem Vorjahr, wurde ein ausgezeichnetes Ergebnis erreicht.

Und der kleine Border Terrier Mischling Gustl
(Bild: http://bit.ly/rekord-gustl) hat's geschafft: Er steht jetzt im Guiness Buch der Rekorde - und das mit einem sensationellen Ergebnis:
Er hat den bestehenden Weltrekord im "In 60 Sekunden so viele Wäschestücke wie möglich von einer Wäscheleine abnehmen und in einen 3m entfernten Wäschekorb legen" am Samstag mit 12 Wäschestücken (gegenüber dem originalen Rekord von 8) deutlich geschlagen und konnte sich bei einem erneuten Versuch am Sonntag noch auf 13 Stück steigern.

Von der Krise war nichts zu spüren - die Besucher kauften für Ihre Lieblinge ein, "als ob das Geld abgeschafft worden wäre" (wörtliches Zitat Johannes Grau, Tiernahrung und Ergänzungsfuttermittel). Teilweise sahen die Regale der Aussteller bereits am Sonntag Nachmittag aus wie die rumänischer Supermärkte vor 30 Jahren ;-) (Bild dazu: http://bit.ly/alles-weg). Und selbst die größten Aussteller wie Royal Canin hatten trotz einem großen separaten Nachschublager Schwierigkeiten, die große Nachfrage zu befriedigen. (Bild: http://bit.ly/royal-canin)

Im nächsten Jahr - der geplante Termin ist der 27.und 28.11.2010 -wird es notwendig sein, eine zweite Halle der Messe Wien anzumieten, da bereits heuer Aussteller wegen Platzmangel abgewiesen werden mussten und bereits am Samstag, als die Messe gerade wenige Stunden alt war, zahlreiche Wünsche um Standvergrößerungen für 2010 gemeldet wurden.

Die Vergrößerung auf zwei Hallen mit einer Gesamtfläche von über 30.000 m2 ist auch für die geplante internationale Meisterschaft der Hundecoiffeure, die 2010 mit Margit Schönauer vom Hundesalon Wien (Bild: http://bit.ly/schoenauer1 ) als Organisatorin stattfinden soll, dringend nötig. Es soll eine eigene Halle für den besten Freund des Menschen geben und eine eigene Halle für die Katzen Aquaristik Nager und Terraristik. Und damit auch Platz für die vielen neuen Highlights wie die Aquaristik Ambiente Ausstellung von Chris Lukhaup, die Aquascaping Show von Oliver Knott und die neuen Aussteller für Aquaristik, Nager und Katze.

Alle 493 Pressefotos finden Sie auf http://bit.ly/haustiermesse2009

Unsere nächste Veranstaltung ist die EXOTICA Reptilienbörse am 27.12.2010 von 10-16 Uhr im VAZ St. Pölten (nur Reptilien und andere Terrarientiere) bei der die faden Tage nach Weihnachten ein Ende haben und für unerwünschte Terrarientierweihnachtsgeschenke gleich 3 Tage nachher (kostenlos) ein neues gutes Heim gefunden werden kann. Denn auch nur ein Tier im Tierheim ist eines zu viel.

Bitte weisen Sie Ihre Leser/Hörer/Seher darauf hin, dass Tiere sich nicht als Weihnachtsgeschenk eignen. Sie wollen sich ja Ihre Freund/Partner auch aussuchen und nicht unter einem Nadelbaum vorgesetzt bekommen um ihn/sie dann wegen mangelnder Sympathie oder zu aufwendiger Betreuung ins Männer-/Frauenheim abzuschieben.

Weitere Bilder unter:
http://pressefotos.at/m.php?g=1&u=66&dir=200911&e=20091129_a&a=event

Rückfragen & Kontakt:

Dobernig Alexander
Tel 0676 9003109
(geschäftsführender Gesellschafter
EXOTICA Veranstaltungen GmBH)

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EXO0001