Hundstorfer: Arbeitsmarkt ist im Fluss - heuer schon 490.000 Vermittlungen

Neue Arbeitsmarktaktivitäten 2010 geplant

Frauenkirchen (OTS/BMASK) - "Gemeinsam mit den Bundesländern haben wir es geschafft, in den ersten zehn Monaten 490.000 Menschen in einen neuen Job zu vermitteln", so Sozialminister Rudolf Hundstorfer am Freitag in einer gemeinsamen Pressekonferenz mit Landeshauptman Hans Niessl und Wirtschaftsminister Reinhold Mitterlehner im Rahmen der Landeshauptleutekonferenz in Frauenkirchen. Konjunktur- und Arbeitsmarktaktivitäten hätten 97.000 Jobs gesichert beziehungsweise neu geschaffen. Nach wie vor könne Österreich die zweitniedrigste Arbeitslosenquote in Europa vorweisen, so Hundstorfer. "Klar sei jedoch, dass jeder Arbeitsloser einer zuviel ist und das Jahr 2010 für den Arbeitsmarkt noch schwierig sein wird. Deshalb wird es weitere Offensiven geben", kündigte Hundstorfer an. ****

Folgende Maßnahmen sind unter anderem geplant: Eine Verdoppelung der Qualifikationsmaßnahmen in den Sozial- und Gesundheitsberufen von 4.000 auf 8.000, denn: "Der Sozial- und Gesundheitsbereich ist der größte Wachstumsmarkt. Bis Oktober sind in diesem Sektor 13.000 neue Jobs zusätzlich entstanden", unterstrich Hundstorfer. Außerdem kündigte Hundstorfer eine Verdoppelung des kommunalen Beschäftigungsprogramms "Aktion 4.000", das Langzeitbeschäftigungslosen die Chance auf eine Integration in den Arbeitsmarkt ermöglicht, an. Hundstorfer kündigte zudem an, die Entwicklung der Überstunden sehr genau beobachten zu wollen.

"Für Beschäftigungsprojekte für behinderte Menschen stehen heuer 180 Millionen Euro zur Verfügung und auch für nächstes Jahr ist eine gleich hohe Summe vorgesehen", so Hundstorfer. Da aufgrund des Beschäftigungsrückgangs über den Ausgleichstaxfonds weniger Geld für diese Projekte zur Verfügung stehen, habe man zeitgerecht Mittel aus der aktiven Arbeitsmarktpolitik umgeschichtet und somit effektiv gegengesteuert. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz (BMASK)
Mag. Norbert Schnurrer , Pressesprecher des Sozialministers
Tel.: (01) 71100-2246
www.bmask.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSO0001