AVISO: Einladung zur Pressekonferenz der Österreichischen Universitätenkonferenz (uniko)

Thema "Konsequenzen nach dem Hochschuldialog"

Wien (OTS) - Am Tag nach dem von Bundesminister Johannes Hahn einberufenen "Hochschuldialog" nehmen namens der Universitätenkonferenz drei Mitglieder des Präsidiums Stellung zu den Ergebnissen. Die Damen und Herren der Print- und Onlinemedien sowie von Rundfunk und Fernsehen sind eingeladen, an der Pressekonferenz teilzunehmen.

Thema: "Konsequenzen nach dem Hochschuldialog: erste Schritte -
jetzt"


Gesprächspartner:

-Rektor Christoph BADELT, Präsident der uniko, WU
-Rektor Gerald BAST, Stv. Präsident der uniko, Angewandte
-Rektor Georg WINCKLER, Mitglied des Präsidiums der uniko,
Universität Wien

Datum: 26.11.2009, um 09:00 Uhr

Ort:
Cafe Prückel
Stubenring 24, 1010 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Manfred Kadi
Referent für Öffentlichkeitsarbeit
Österreichische Universitätenkonferenz
Liechtensteinstraße 22, 1090 Wien
Tel.: +43 (0)1 310 56 56 - 24
Fax: +43 (0)1 310 56 56 - 22
Email: manfred.kadi@uniko.ac.at
Homepage: www.uniko.ac.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | RKO0001