Rat für Forschung und Technologieentwicklung begrüßt "Dialog Hochschulpartnerschaft"

Wien (OTS) - Der Rat für Forschung und Technologieentwicklung begrüßt den von Wissenschaftsminister Johannes Hahn initiierten "Dialog Hochschulpartnerschaft" und damit den Versuch, alle an der Hochschulpolitik beteiligten AkteurInnen an einen Tisch zu bringen. Die anhaltenden Proteste der Studierenden werden als Ausdruck eines akuten Handlungsbedarfs gewertet. Daher ist es wichtig, hierzu einen breiten gesellschaftlichen Konsens zu suchen und zu finden.

Rückfragen & Kontakt:

DI Dr. Ludovit Garzik
Geschäftsführer der Geschäftsstelle des Rates für Forschung und Technologieentwicklung
Tel. 01 - 713 1414

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUP0001