"Neue Kärntner Tageszeitung" - KOMMENTAR VON CLAUDIA GRABNER: Idioten Österreichs, vereinigt euch!

Klagenfurt (OTS) - Dass die Unteren für die Unfähigkeit der
Oberen zahlen, ist bekannt. Das war immer so. Und wird sich nicht ändern. Thats life. Nein, von der Krise und ihren Bankenpaketen wollen wir nicht reden. Der Scherbenhaufen der heimischen Klimapolitik ist Bedrohung genug: Er wird den Steuerzahler bluten lassen. Frage: Warum hat Österreich als einziges(!) Land die Klimaschutz-Ziele nicht erreicht? Sie nicht nur nicht erreicht, sondern sie weiter verschlimmert? Anders gefragt: Warum hat jedes(!) Land seine Klimaschutz-Ziele erreicht? Sie nicht nur erreicht, sondern sie weit übertroffen? Eine Milliarde und ein paar Millionen mehr wird die Politik aufstellen müssen, um irgendwie doch noch nachzuziehen. Eine Milliarde, für den Ober nicht zumutbar: Wirtschaft und Industrie mit Emissionsbeschränkungen belästigen? Welch absurder Gedanke!
Wozu sind Steuerzahler da mit ihren Autos zum Pendeln und Heizkesseln im Eigenheim? Richtig! Kilometergeld. Spritsteuer. Womit sich auch schon die Frage nach dem Warum geklärt haben sollte: Österreich hat Zugriff auf nützliche Idioten.

Rückfragen & Kontakt:

Neue Kärntner Tageszeitung, Viktringer Ring 28, 9020 Klagenfurt, , Mag. Claudia Grabner, Tel.: 0463/5866-532, E-Mail: claudia.grabner@ktz.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | KTI0001