Disibility Manager: BBRZ-MitarbeiterInnen erhielten das erstmals in Österreich vergebene internationale Zertifikat

Wien (OTS) - Erstmals wurde in Österreich die internationale Qualifizierung zum zertifizierten Disability Manager erworben: zehn BBRZ-MitarbeiterInnen bewiesen bei der Abschlussprüfung am 09. November ihre fachliche Kompetenz darin, return-to-work-Strategien zu entwickeln und umzusetzen. "Globales Ziel von Disability Management ist es, Menschen, die durch Unfälle oder Krankheiten arbeitsunfähig werden, ihre Arbeitskraft zu erhalten, sie also nicht arbeitslos werden zu lassen oder "in Rente" zu schicken. Wertvolles Wissen bleibt den Unternehmen erhalten, Beschäftigte halten ihren Lebensstandard, Sozialsysteme und Versicherungen werden entlastet" so der österreichische Projektleiter, Horst Harald Geyer. Aufgabe der zertifizierten Disability Manager ist es, die Beschäftigungsfähigkeit von Arbeitnehmern mit gesundheitlichen Einschränkungen zu erhalten und zu verbessern, um Arbeitsverhältnisse zu sichern. Einerseits beraten und koordinieren sie Maßnahmen zur beruflichen Reintegration. Darüber hinaus entwickeln sie Konzepte und Strategien, um über den Einzelfall hinausgehende betriebsnahe Strukturen einzuführen und nachhaltig zu sichern.

Das von Wolfgang Zimmermann gegründete und von ihm geleitete "National Institute of Disability Management and Research" (NIDMAR) mit Sitz in Victoria (Kanada) setzt die Maßstäbe für die Qualität der weltweiten Umsetzung von Disability Management. Die Mitarbeiterinnen des BBRZ (Berufliches Bildungs- und Rehabilitationszentrum) waren nun die ersten, die in Österreich diese Qualifizierung erwerben konnten.

Diese zertifizierten Disability Manager unterstützen als besondere Experten bei der Ein- und Durchführung eines betrieblichen Eingliederungsmanagements und helfen Dienstleistern dabei, die vorgesehenen Leistungen zur beruflichen Teilhabe zu erbringen.

TeilnehmerInnen:

MitarbeiterInnen BBRZ: Drin Ettinger Monika, Robert Fressner, Maga Barbara Haider-Novak, Drin Bettina Klar, Jasmin Mohadjer, Christian Proprenter, Drin Ilse Pucher, Renate Puschmann-Hartmann, Maga Kathrin Siebert, Elisabeth Wegscheider, Winfried Gehrke Deutsche Berufsgenossenschaft für Nahrungsmittel, Oliver Fröhlke Referat Disabiltiy Management Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung, Wolfgang Zimmermann Geschäftsführer NIDMAR Kanada, Jojce Gravell Mitarbeiterin NIDMAR Kanada, Horst Günther Parlamentarischer Staatssekretär a.d. Deutscher Bundestag Europäischer und Vertreter von NIDMAR, Horst Harald Geyer Projektleiter Österreich

Rückfragen & Kontakt:

BBRZ REHA GesbmH
Frau KR Andrea Jabornik, Leitung Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 03862 2992-3076
E-mail: oeffentlichkeitsarbeit@bbrz.at, www.bbrz.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0007