Ein Tag im Zeichen des 60-ers von Michael Köhlmeier

Felder-Archiv lädt zu Symposium und Lesung - Eintritt frei

Bregenz (OTS/VLK) - Das Franz-Michael-Felder-Archiv widmet sich am kommenden Donnerstag, 19. November mit zwei Veranstaltungen im Theater am Kornmarkt in Bregenz einem der wichtigsten österreichischen Autoren der Gegenwart, Michael Köhlmeier. Der aus Hohenems stammende Schriftsteller ist heuer 60 Jahre alt geworden. Der Eintritt zu beiden Veranstaltungen ist frei.

Von 10.00 bis 17.00 Uhr findet im Theaterfoyer ein Symposium statt, in dessen Mittelpunkt Köhlmeiers 2008 erschienener Roman "Abendland" steht. Als Vortragende wirken Professor Christoph König aus Osnabrück ("Formen der Aneignung kulturellen Wissens"), Matthias Beilein aus Göttingen ("Die Maßstäbe der Erinnerung"), Jürgen Thaler vom Felder-Archiv ("Mündlichkeit in 'Abendland'"), Klaus Nüchtern aus Wien ("Musikalische Motive in 'Abendland'") sowie Felder-Archiv-Leiterin Ulrike Längle ("Kynologische Studien zu 'Abendland' und 'Idylle mit ertrinkendem Hund'") an der Veranstaltung mit.

Ab 20.00 Uhr liest Michael Köhlmeier im Großen Haus aus seinem neuen Erzählband "Mitten auf der Straße". Diese Veranstaltung wird von Michael Krüger, dem Chef des Hanser-Verlages, moderiert.

Rückfragen & Kontakt:

Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: 05574/511-20137, Fax: 05574/511-20190
presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

Hotline: 0664/625 56 68, 625 56 67

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL0004