Neu im Buchhandel: "Die Online-Redaktion"

Lesung "Bis es staubt" am 4. Dezember in Wien

Wien/Salzburg (OTS) - Das Fachbuch "Die Online-Redaktion" von
Thomas Holzinger und Martin Sturmer ist jetzt neu im Springer-Verlag erschienen. Die beiden Online Consultants von Webworks (www.webworks.at) widmen sich in dem Buch der skandalösen Tatsache, dass es unter mehr als einer Billion Websites nur eine nicht gibt:
Eine, die wirklich gut ist. "Was moderne Internet-Seiten ihrem Publikum abverlangen, ist unverschämt", meint Thomas Holzinger. "Unlogische Navigation, komplizierte Texte, verspieltes Design und technophile Selbstverliebtheit erzeugen kommunikativen Sprühnebel. Nichts verstehen wird zur Kernbotschaft der Neuen Medien."

Holzinger und Sturmer haben in den letzten zehn Jahren Webworks zu einem der größten österreichischen Content-Provider aufgebaut. Das Unternehmen mit Standorten in Wien und Salzburg beschäftigt über 30 angestellte Mitarbeiter. In ihrem gemeinsamen Buch spüren sie nun die klassischen Fallen der Webredaktion auf und öffnen die Türen zu gelingender Online-Kommunikation. "Online-Kommunikation muss einfach, klar und verständlich sein", führt Sturmer aus. "Sie soll Geschichten erzählen, die dem Medium würdig sind und Multimedia als Möglichkeit begreifen. Und zu guter Letzt soll sie den Nutzen für das Publikum vor das Sendungsbewusstsein manischer Techno-Freunde stellen."

Die "Online-Redaktion" richtet sich an Journalisten, Entscheidungsträger in der Unternehmenskommunikation (PR), Internet-Agenturen und Content Manager. Holzinger fasst zusammen:
"Wir haben die Online-Redaktion für all jene geschrieben, die Kommunikation via Internet als eigenes Wissens- und Kompetenzfeld begreifen. Für Menschen, die online so sprechen, wie es das Medium verlangt und es das Publikum versteht. Es räumt auf mit althergebrachten Usability-Regeln, die einer modernen Betrachtung nicht standhalten. Und setzt dort an, wo professionelle Webgestaltung mehr ist als ein schönes Design mit ein paar Worten. Ein Handbuch für einen unterschätzten Beruf."

Am 4. Dezember 2009 präsentieren Holzinger und Sturmer das Buch im Rahmen der Lesung "Bis es staubt" in Wien. Mehr Informationen dazu auf der Website www.webworks.at.

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Martin Sturmer
Tel.: 0699 11353399
martin.sturmer@webworks.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WIW0001