Umbildung im Präsidium des Österreichischen Rechtsanwaltskammertages (ÖRAK)

Delegiertenversammlung wählt Dr. Marcella Prunbauer-Glaser und Dr. Josef Weixelbaum ins ÖRAK-Präsidium

Wien (OTS) - Im Rahmen der heute Nachmittag in Wien abgehaltenen ordentlichen Vertreterversammlung des Österreichischen Rechtsanwaltskammertages (ÖRAK) entschieden die ÖRAK-Delegierten über die Nachfolge zweier aus dem Präsidium der rechtsanwaltlichen Standesvertretung ausscheidender Vizepräsidenten.

Nach dem angekündigten Rückzug von Dr. Waltraute Steger und Dr. Gerhard Horak stehen ab sofort zwei neue Gesichter Präsident Dr. Gerhard Benn-Ibler und Vizepräsident Dr. Rupert Wolff zur Seite. Es sind dies Dr. Marcella Prunbauer-Glaser, die derzeit die ÖRAK-Delegation im Verband der Europäischen Anwaltsvereinigungen (CCBE) leitet, sowie der bisherige Vizepräsident der Oberösterreichischen Rechtsanwaltskammer, Dr. Josef Weixelbaum.

ÖRAK-Präsident Dr. Gerhard Benn-Ibler dankte den scheidenden Präsidiumsmitgliedern für deren über siebenjährige tatkräftige Unterstützung. "Mein Dank gilt Waltraute Steger und Gerhard Horak, die sich für ihre jahrelange gewissenhafte und tüchtige Arbeit in der Standespolitik höchste Anerkennung verdient haben", so Benn-Ibler. Die beiden neuen Vizepräsidenten begrüßte Benn-Ibler ebenso herzlich. "Ich freue mich auf die Fortsetzung des vor sieben Jahren gemeinsam eingeschlagenen Weges unter Mithilfe von frischen Kräften. Mit Marcella Prunbauer-Glaser und Josef Weixelbaum ist die Vertretung der Rechtsanwaltschaft auch in Zukunft bestmöglich aufgestellt", freut sich Benn-Ibler auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit seinen neuen Präsidiumskollegen.

In Österreich gibt es 5400 Rechtsanwälte, rund siebzehn Prozent davon sind Frauen. Rechtsanwälte sind bestausgebildete und unabhängige Rechtsvertreter und -berater, die nur ihren Klienten verpflichtet und verantwortlich sind. Primäre Aufgabe ist der Schutz, die Verteidigung und die Durchsetzung der Rechte Einzelner. Dritten gegenüber sind Rechtsanwälte zu absoluter Verschwiegenheit verpflichtet, womit auch eine völlige Unabhängigkeit vom Staat gewährleistet wird. Vertreten werden die Rechtsanwälte durch die Rechtsanwaltskammern in den Bundesländern sowie durch den Österrei-chischen Rechtsanwaltskammertag, ÖRAK, mit Sitz in Wien.

Rückfragen & Kontakt:

Österreichischer Rechtsanwaltskammertag,
Bernhard Hruschka Bakk., Tel.: 01/535 12 75-15,
hruschka@oerak.at, www.rechtsanwaelte.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ORA0001