Accenture unterstützt Generali beim Launch einer iPhone-Anwendung für Lebensversicherungen

Wien (OTS) - Generali France, die zweitgrößte allgemeine Versicherungsgesellschaft in Frankreich und eine der wichtigsten ausländischen Tochtergesellschaften des größten europäischen Lebensversicherers Generali Group, hat eine neue iPhone*-Anwendung für Lebensversicherungen vorgestellt, die mit der Hilfe von Accenture (NYSE: ACN) gestaltet und umgesetzt wurde.

Die neue, ab Anfang 2010 verfügbare Anwendung wird den Finanzberatern von Generali France Echtzeit-Zugang von ihrem Mobilgerät zu den Portfolien ihrer Kunden und zu detaillierten Informationen zu jedem Kundenkonto gewähren, z.B. zu Ersparnissen, Zahlungsverlauf, Wertpapierbeständen und der finanziellen Performance der Fonds, in die investiert wurde. Den Kunden der Finanzberater von Generali France wird darüber hinaus eine "Business-to-Consumer"-Version zur Verfügung stehen, und die direkten Kunden der Online-Tochtergesellschaft von Generali France werden Zugang zu ihren eigenen Konten haben.

Mit seinem Technologiewissen und breiten Kenntnissen des Finanzdienstleistungssektors unterstützte Accenture Generali France, den geschäftlichen und informationstechnologischen Handlungsspielraum der neuen iPhone-Anwendung für Lebensversicherungen festzulegen. Auch beim Definieren des Zielpublikums, der geschäftlichen Anforderungen, der wichtigsten Funktionen für den Endnutzer und der notwendigen IT-Architektur war Accenture behilflich. Darüber hinaus gestaltete Accenture das benutzerfreundliche Interface.

"Nach einem Accenture Workshop über veränderte Verbraucherverhalten durch vermehrte Verwendung von Smartphones entschied sich Generali France zur Zusammenarbeit mit dem Unternehmen, um praktische Business-Anwendungen für den Lebensversicherungsbereich zu entwickeln", so Stéphane Dedeyan, ein Vorstandsmitglied von Generali France. "Diese neue iPhone-Anwendung wird für unsere Finanzberater, die stets auf der Suche nach innovativen Möglichkeiten für einen näheren Kundenkontakt sind, besonders hilfreich sein. Auch unsere Kunden werden vom direkten, benutzerfreundlichen Zugang zu ihren Konten profitieren."

Khalid Lahraoui, Senior Executive im Finanzdienstleistungsbereich von Accenture, fügte hinzu: "Mit der Einführung einer der ersten iPhone-Anwendungen für Lebensversicherungen, die Finanzberatern und Kunden auf einfache und ortunabhängige Art Zugang zu den gewünschten Informationen verschafft, zeigt Generali France, dass es ein innovatives Unternehmen ist und sich die vermehrte Verwendung von Smartphones zunutze macht, um seinen Kunden ein neues und vollkommen anderes Kundenerlebnis zu bereiten."

Die neue Anwendung wird im Laufe der Zeit mit neuen Funktionen wie Benachrichtigungen und einem Sparsimulator bereichert werden. Eine Sach- und Haftpflichtversion, mit der die Kunden von Generali France ihre Schadensansprüche von der Erhebung bis zum Abschluss managen könnten, wird gerade von der Versicherungsgesellschaft geprüft.

*iPhone ist eine Handelsmarke von Apple Inc.

Über Generali France

Generali France ist eine der wichtigsten ausländischen Tochtergesellschaften der Generali Group,der drittgrößte europäische Versicherer mit Niederlassungen in 65 Ländern und einem Prämienaufkommen von 69 Mrd. EUR im Jahr 2008. Das Unternehmen ist seit 1832 auf dem französischen Markt tätig und ist heute die zweitgrößte Versicherungsgesellschaft im Land. Generali France ist in allen Versicherungszweigen aktiv, sowohl durch seine beinahe 8000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter als auch durch vielfältige Vertriebsnetzwerke - 2200 angestellte Berater, 1200 allgemeine Makler, Broker, 1500 freiberufliche Finanzmanager, große Banken und das Internet -, die zu den mächtigsten Netzwerken in Frankreich gehören. Weitere Informationen unter www.generali.fr.

Über Accenture

Accenture ist ein weltweit agierender Managementberatungs-, Technologie- und Outsourcing-Dienstleister. Das Unternehmen bringt umfassende Projekterfahrung, fundierte Fähigkeiten über alle Branchen und Unternehmensbereiche hinweg und Wissen aus qualifizierten Analysen der weltweit erfolgreichsten Unternehmen in eine partnerschaftliche Zusammenarbeit ein. So schafft Accenture für seine Kunden nachhaltigen Markterfolg. Das Unternehmen beschäftigt rund 177.000 Mitarbeiter, die in mehr als 120 Ländern für seine Kunden tätig sind, und erwirtschaftete im vergangenen Fiskaljahr (zum 31. August 2009) einen Nettoumsatz von 21,58 Mrd. US-Dollar. Die Internetadresse lautet www.accenture.at

Rückfragen & Kontakt:

Sandra Bauer, Marketing & Communications
Accenture GmbH
Telefon +43 1 20502-33048
Mobile +43 676 8720-33048
sandra.bauer@accenture.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ACE0001