Verkehrssicherheit: Präsentation der neuen Bewusstseinskampagne mit Verkehrsministerin Doris Bures - Film- und Fotomöglichkeit

Neue Kampagne von BMVIT, Wiener Städtischer, AUVA und KfV gegen "Alkohol am Steuer"

Wien (OTS/BMVIT) - Wir freuen uns, Ihnen die neue Bewusstseins-Kampagne gegen "Alkohol am Steuer" präsentieren zu können, die das Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie in Kooperation mit der Wiener Städtische Versicherung AG, der AUVA und dem Kuratorium für Verkehrssicherheit in Auftrag gegeben hat.
Nach dem Inkrafttreten des Verkehrssicherheitspakets von Ministerin Doris Bures, wird mit dem Start der Kampagne nun die zweite große Säule ihrer Verkehrssicherheitsarbeit - die Bewusstseinsbildung -gestartet.
Umgesetzt wurde die Kampagne von der Kreativagentur Lowe GGK.

Wir dürfen Sie herzlich zur Präsentation im Rahmen einer Pressekonferenz am Freitag, dem 6. November 2009, um 10 Uhr einladen.

Als Gesprächspartner stehen Ihnen zur Verfügung:

Doris Bures, Bundesministerin für Verkehr, Innovation und Technologie (BMVIT)

Mag. Robert Lasshofer, General Direktor Stellvertreter WIENER STÄDTISCHE Versicherung AG

KommR Renate Römer, Obmann Allgemeine Unfallversicherungsanstalt (AUVA)

Dr. Othmar Thann, Direktor Kuratorium für Verkehrssicherheit (KfV)

Rudi Kobza, Chairman der Kreativagentur Lowe GGK

Zeit: Freitag, 6. November 2009, 10 Uhr
Ort: k47 - keyclub, Franz-Josefs-Kai 47, 1010 Wien

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Rückfragen & Kontakt:

Pressesprecherin, Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie
Susanna Enk
Tel.: +43 (0) 1 711 6265-8121

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVM0003