Claudia Schmied gratuliert Johannes Hahn

Wien (OTS) - "Ich gratuliere Johannes Hahn zu seiner politischen Nominierung durch die Bundesregierung zum österreichischen EU-Kommissar. Mit Johannes Hahn wird mir nicht nur mein Nachbar im Palais am Minoritenplatz abhanden kommen, ich werde auch einen wichtigen Bildungspartner an die Kommission in Brüssel verlieren. Selbst wenn wir nicht immer einer Meinung sind, ist unsere Zusammenarbeit von hoher Wertschätzung und Konstruktivität geprägt. Wir haben dadurch, trotz mancher ideologischer Differenzen, beispielsweise bei der Neuen Mittelschule, der neuen Reifeprüfung und dem neuen Universitätsgesetz gute Lösungen für die Bildung in Österreich gefunden. Ich danke Minister Hahn für fast drei Jahre guter Zusammenarbeit und freundschaftliche Verbundenheit", so Bildungsministerin Claudia Schmied.

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur
Nikolaus Pelinka
Tel.: (++43-1) 53 120-5030, 5031

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MUK0002