EANS-Adhoc: VMR veräußert Interinvest nicht an Fuchs & Associés

Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

22.10.2009

Die 100%ige Tochtergesellschaft der Value Management & Research AG ("VMR"), die Interinvest S.A., Luxemburg, wird nicht an Fuchs & Associés Finance S.A., Luxemburg, veräußert. Nachdem die außerordentliche Hauptversammlung der VMR dieser Veräußerung am 09. Oktober 2009 zugestimmt hatte, teilte Fuchs & Associés der VMR heute mit, dass sie den Anteilskaufvertrag, dem die Hauptversammlung im Entwurf zugestimmt hatte, nicht unterzeichnen und die Anteile an der Interinvest nicht erwerben würde. Hintergrund hierfür ist offenbar, dass die luxemburgische Finanzdienstleistungsaufsicht CSSF Einwände gegen die Transaktion erhoben habe. Interinvest wird deshalb bis auf weiteres von der VMR wie bisher als 100%ige Tochtergesellschaft der VMR fortgeführt. VMR wird bis auf weiteres nicht aufgelöst.

Kronberg i.Ts., 22. Oktober 2009
Der Vorstand

Ende der Mitteilung euro adhoc

Emittent: Value Management & Research AG Campus Kronberg 7 D-61476 Kronberg Telefon: +49(0)6173 7829100 FAX: +49(0)6173 7829 Email: info@vmr.de WWW: http://www.vmr.de Branche: Finanzdienstleistungen ISIN: DE000A0A8FR0 Indizes: CDAX Börsen: Freiverkehr: Berlin, Hamburg, Düsseldorf, München, Regulierter Markt/General Standard: Frankfurt Sprache: Deutsch

Rückfragen & Kontakt:

Doreen Jung
Compliance Officer
Tel. +49(0)6173 7829100
E-Mail: djung@vmr.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0006