ING-DiBa Austria: Start der erfolgreichen Vignetten-Aktion für Neukunden

ING-DiBa Austria hält Verzinsung für Kernprodukt Direkt-Sparen gegen den Markttrend für alle Kunden hoch

Wien (OTS) - Die ING-DiBa Direktbank Austria setzt mit konstant hohen Zinsen für täglich fällige Sparguthaben sowie der Wiederholung der beliebten Vignetten-Aktion auch im Herbst 2009 ein positives Signal für die österreichischen Sparerinnen und Sparer.

Ungeachtet der deutlich gesunkenen Zinsen für täglich fällige Einlagen (derzeit liegen die Angebote im Marktschnitt nach Angaben der OeNB bei nur rund 0,71% p.a.) hält die führende österreichische Direktbank ganz klar an den attraktiven Konditionen für alle Kunden fest. "Gerade in Niedrigzinsphasen macht sich unser Geschäftsmodell mit niedrigen Kosten bezahlt. Während andere Banken die Zinsen auf teilweise deutlich unter 1% senken müssen, können wir unseren Kunden weiterhin 2% p.a. bieten", so Katharina Herrmann, CEO der ING-DiBa Austria.

Für Neukunden werden die hohen Zinsen ab sofort wieder mit der bekannten Vignetten-Aktion kombiniert, die seit Jahren schon sehr positiv von den heimischen Sparern angenommen wird. Jeder Neukunde, der bis 15. Februar 2010 erstmals ein Direkt-Sparkonto eröffnet, bekommt bei einer Einlage von mindestens 5.000 Euro automatisch das Vignetten-Geld in Höhe von nunmehr 77 (zuvor: 74) Euro gutgeschrieben.

"Damit schnüren wir für die österreichischen Sparerinnen und Sparer, die noch keine Direkt-Sparer sind, ein attraktives Gesamtpaket", so CEO Katharina Herrmann. Die hohen Zinsen beim Direkt-Sparen gibt es bereits ab dem 1. Euro, ohne Feilschen und Verhandeln und vollkommen ohne Gebühren oder Spesen.

Über die ING-DiBa Austria

Die ING-DiBa Direktbank Austria ist mit rund 400.000 Kunden Marktführer unter den österreichischen Direktbanken. Sie bietet einfache und transparente Produkte aus den Bereichen Sparen, Kredit und Fonds. Rund 120 Mitarbeiter am Standort Wien Galaxy Tower betreuen Kunden rund um die Uhr über Internet, Telefon oder Post. Der Verzicht auf ein teures Filialnetz bringt enorme betriebswirtschaftliche Vorteile, die an die Kunden in Form günstiger Konditionen weitergegeben werden.

Die ING-DiBa Austria ist die österreichische Niederlassung der ING-DiBa AG Deutschland und gehört zur Direktbank-Sparte des niederländischen Allfinanzkonzerns ING - mit 22,6 Millionen Kunden Weltmarktführer im Direktbankenbereich.

Als Niederlassung der ING-DiBa AG Deutschland ist auch die ING-DiBa Austria an den Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken e.V. angebunden. Weitere Informationen zum Thema Einlagensicherung der ING-DiBa AG sind beim Bundesverband deutscher Banken e. V. , Burgstraße 28, 10178 Berlin oder im Internet unter www.bankenverband.de erhältlich.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Andrea Fleischhacker, MSc.
Public Relations
ING-DiBa Direktbank Austria
Galaxy Tower, Praterstraße 31, 1020 Wien
Telefon: 01/68000 - DW 50148
andrea.fleischhacker@ing-diba.at
www.ing-diba.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ING0001