"Mathematik und das Leben" - Der erste Titel der neuen Vortrags- reihe "Mathematische Gedankensplitter" von Rudolf Taschner

Wien (OTS) - Am 14. Oktober beginnt der math.space, dessen
Location das MuseumsQuartier, quartier21 ist, eine neue Vortragsserie. Rudolf Taschner, Wissenschafter des Jahres 2004 und Kommunikator des Jahres 2007, wird im Auditorium des MUMOK "Mathematische Gedankensplitter" präsentieren.

Im ersten seiner vier Vorträge - "Mathematik und das Leben" -erläutert er am 14. Oktober 2009 um 19 Uhr, wie es der Mathematik gelingt, mit Hilfe der toten Zahlen das Lebendige jedenfalls vom Prinzip her zu erfassen. Die drei folgenden Vorträge handeln vom Zusammenhang der Mathematik mit dem Licht (11.11.), der Moral (9.12.) und der Kunst (13.1.) -

Die Vortragsreihe "Mathematische Gedankensplitter" bezieht sich auf vier Kapitel des neuesten Buches von Rudolf Taschner "Rechnen mit Gott und der Welt", erschienen im Ecowin-Verlag.

Der Vortrag ist für ein interessiertes Laienpublikum jeden Alters konzipiert.

Der Eintritt ist aufgrund der Unterstützung des math.space durch die Ministerien bmukk, bmwf und bmvit frei.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen. Rückfragen unter taschner@math.space.or.at
Weitere Informationen unter: http://math.space.or.at

"Mathematik und das Leben" Datum: 14.10.2009, um 19:00 Uhr Ort: MuseumsQuartier Auditorium des MuMoK, Einlass ab 18h 15 Museumsplatz 1, 1070 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: 0664 534 54 34
math.space quartier 21
MuseumsQuartier
Museumsplatz 1, 1070 Wien
info@math.space.or.at
http://math.space.or.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0005