MediaWatch / APA-OTS Politikportalanalyse

Oberösterreich im medialen Brennpunkt

Innsbruck/Wien (OTS) - Das Innsbrucker MediaWatch Institut
erstellt im Auftrag von APA-OTS wöchentlich das Top-30 Ranking der meist genannten Politikerinnen und Politiker in den österreichischen Tageszeitungen. Im aktuellen Untersuchungszeitraum (25. September bis 1. Oktober 2009) liegt Erich Haider an der Spitze des Rankings. Auf dem zweiten Rang folgt Landeshauptmann Josef Pühringer. Bundeskanzler Werner Faymann positioniert sich auf dem dritten Platz.

Die politische Berichterstattung in dieser Woche stand ganz im Zeichen der oberösterreichischen Landtagswahlen. Die Diskussion um den SPÖ-Chef Erich Haider, der zur Wochenmitte die Konsequenzen aus der Wahlniederlage zieht und sein Amt an Landesrat Josef Ackerl (225 Nennungen, Rang 7) übergibt, katapultieren ihn mit insgesamt 1155 Nennungen an die Spitze des dieswöchigen Rankings. An zweiter Stelle liegt Wahlsieger und Landeshauptmann Josef Pühringer (981 Nennungen), der seinen "schönsten Erfolg" feiert. Wurden zunächst noch unter anderem über Geschäfte mit einem ungarischen Finanzdienstleister berichtet, so rücken bald der Wahlerfolg und der Beginn der Sondierungsgespräche in den medialen Mittelpunkt. Die Wahlniederlage der SPÖ in Oberösterreich führt jedoch auch auf nationaler Ebene zu intensiven Debatten über die Zukunft der Sozialdemokraten. Den Forderungen nach einem Kurswechsel - vor allem der steirische Landtagspräsident verlangt ein deutlicheres Profil - begegnet Bundeskanzler Faymann (781 Nennungen, Rang 3) zurückhaltend. Auch Vizekanzler und ÖVP-Obmann Josef Pröll, der mit 424 Nennungen auf dem vierten Platz des Rankings liegt, freut sich einerseits über den Wahlsieg seiner Partei in Oberösterreich und sieht seine Arbeit durch die Wahlerfolge bestätigt. Andererseits muss sich der Vizekanzler aber auch mit wenig positiven Themen wie dem Budgetdefizit beschäftigen.

Neueinstiege in das aktuelle Top-30 Politikerranking: Josef Bucher, BZÖ (Rang 5, 311 Nennungen); Josef Ackerl, SPÖ sowie Uwe Scheuch, BZÖ (beide Rang 7, jeweils 225 Nennungen); Erwin Pröll, ÖVP (Rang 17, 130 Nennungen); Wolfgang Schüssel, ÖVP (Rang 20, 121 Nennungen); Franz Dobusch, SPÖ (Rang 21, 117 Nennungen); Gabi Burgstaller, SPÖ (Rang 22, 116 Nennungen); Barbara Prammer, SPÖ (Rang 24, 108 Nennungen); Michael Strugl, ÖVP (Rang 26, 94 Nennungen); Hans Niessl, SPÖ (Rang 29, 91 Nennungen); Christoph Leitl, WKÖ (Rang 30, 87 Nennungen).

Diese Woche finden sich im Top-30 Ranking 13 Politikerinnen und Politiker der SPÖ und acht der ÖVP. Das BZÖ ist mit vier Personen vertreten, die FPÖ mit zwei. Die Grünen können einen Vertreter positionieren. Weiters im Ranking: Bundespräsident Heinz Fischer und WKÖ-Präsident Christoph Leitl.

MediaWatch analysiert im Auftrag von APA-OTS die Präsenz österreichischer Politiker in der Berichterstattung der heimischen Tageszeitungen. Das wöchentlich aktualisierte Ranking ist über das OTS-Politikerportal www.politikportal.at kostenlos abrufbar.

MediaWatch-Report Politik

Der MediaWatch-Report Politik erscheint jeden Dienstag. Trendentwicklungen, Themenkarrieren und Positionen von Österreichs Spitzenpolitikerinnen und -politikern werden grafisch übersichtlich aufbereitet und auf einen Blick erfassbar. Das MediaWatch-Institut analysiert in dem umfassenden Report wöchentlich die mediale politische Kommunikation Österreichs in 16 österreichischen Tageszeitungen, 25 TV-Nachrichtensendungen und sieben Radio-Nachrichtensendungen.

Der kostenpflichtige MediaWatch-Report Politik mit zahlreichen Grafiken und Detailinformationen kann über die Rechercheplattform APA-Online-Manager, die DeFacto-WissensWelt unter www.defacto.at/wissenswelt/ oder direkt bei MediaWatch unter mediawatch@apa.at bezogen werden.

Rückfragen & Kontakt:

MediaWatch Institut für Medienanalysen GmbH
Hannes Vorhofer
Geschäftsführer
Tel.: +43 512 588 959-0
mediawatch@apa.at
http://www.apa-mediawatch.at

APA - Austria Presse Agentur
Barbara Rauchwarter
Unternehmenssprecherin
Leiterin Marketing & Kommunikation
Tel.: +43/1/360 60-5700
barbara.rauchwarter@apa.at
http://www.apa.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0003