Constantia Privatbank verwahrt sich entschieden gegen Wortwahl von Immofinanz-Chef Dr. Zehetner

Aussagen in den Medien nicht akzeptabel - Undifferenzierte Vorwürfe beschädigen Image und Verkaufsprozess der Bank

Wien (OTS) - Die gestern in den Medien kolportierten Aussagen von Dr. Eduard Zehetner, CEO der Immofinanz AG, überschreiten in Wortwahl und Stil die Grenzen des guten Geschmacks. "Ich habe volles Verständnis dafür, dass Dr. Zehetner die Vorgangsweise des früheren Vorstands kritisch betrachtet. Es stünde jedoch allen Beteiligten besser an, sich nicht selbst detektivisch zu betätigen und Vermutungen in den Raum zu stellen, sondern die Untersuchungen den berufenen Organen der Staatsanwaltschaft zu überlassen", zeigt sich Dr. Helmut Urban, Sprecher des Vorstands der Constantia Privatbank Aktiengesellschaft, ungehalten. "Sich mit Kraftausdrücken in den Medien zu äußern und damit eine Bank und ein Team anzupatzen, das mit den Malversationen der Vergangenheit nichts zu tun hat, bringt uns alle in der Sache nicht weiter. Dr. Zehetner ist doch wohl ausreichend damit beschäftigt, sein eigenes Unternehmen zu sanieren."

Dr. Zehetner müsse sich des Umstands bewusst sein, dass seine Aktionen dem Image der Bank erheblichen Schaden zufügen und auch den derzeit laufenden Verkaufsprozess beeinträchtigen können. "Im Sinne der Schadensminimierung und einer nachhaltigen Problemlösung sind die Statements der Immofinanz nicht hilfreich", führt Helmut Urban weiter aus. "Natürlich sind auch wir an einer lückenlosen Aufklärung der vergangenen Geschäftsfälle und einer Untersuchung der Rolle des Ex-Vorstands sehr interessiert. Die Bank hat sich daher selbstverständlich dem Strafverfahren als Privatbeteiligte angeschlossen und behält sich vor, im Falle einer strafrechtlichen Verurteilung einen möglichen Schaden zivilrechtlich geltend zu machen. Dazu sind wir im übrigen auch aus den Bedingungen der Staatsgarantie heraus verpflichtet."

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Manfred Waldenmair/be.public
Tel.: +43 1 503 2 503, e-mail: waldenmair@bepublic.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0006