Gold für Markus Seifert Fallschirmzielspringen

Seitenstetten (OTS) - Markus Seifert erreichte den 1. Platz bei
den Österreichischen Meisterschaften Masters und Junioren (von 12 Teilnehmern), am 12. und 13. September 2009 am Flugplatz Seitenstetten. Silber ging an Peter Christof, Bronze an Georg Lettner.

Noch dazu erreichte Seifert beim 24. Internationalen Herbstspringen, ebenfalls am 12. und 13. September 2009, Flugplatz Seitenstetten den sensationellen 8. Platz (von 42 Teilnehmern) im Einzel Ziel Herren. Gold ging an Christian Auswöger, Silber an Johann Rottensteiner, Bronze an Franz Kieselhofer.

Zwei weitere Gold-Medaillen konnte Markus Seifert in diesem Jahr bereits holen:

1. Platz beim Weltcup Junioren in Altenstadt und
1. Platz Staatsmeisterschaft Zielspringen, Mannschaft.

Seifert springt für den Verein "Aqualife Graz". Der 1987 geborene Leistungssportler beim Österr. Bundesheer, HFSV Wr. Neustadt, springt seit seinem 15. Lebensjahr. "Bisher bin ich wohl über 2500 mal gesprungen", so Seifert.

Seine bisherigen größten sportlichen Erfolge:

12. Platz bei der WM Windtunell 2007 in der Disziplin: Free Fly ,1. Platz Mannschaft Zielspringen 2008 und 2009, 2. Platz Free Fly Staatsmeisterschaft 2008 und 1. Platz beim 4.Welt Cup Zielspringen in Belluno Italien 2008.

Weiters erreichte Seifert bei den Junioren den 1. Platz beim 5.Welt Cup Zielspringen in Zell am See 2008, den 2. Platz beim 2.Welt Cup Zielspringen in Altenstadt 2008 und den 2. Platz in der Gesamtwertung Welt Cup Zielspringen 2008.

Rückfragen & Kontakt:

Markus Seifert
E-mail: markus@wirdrei.at
Mobil: 0676 7602482

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0022