"Alles Chemie"

Viertes Wiener Nobelpreisträgerseminar 2009 bringt fünf Chemienobelpreisträger nach Wien

Wien (OTS) - An drei Wiener Universitäten, im großen Festsaal des Wiener Rathauses und in der Sky Lounge der Wirtschaftskammer Österreich heißt es für zwei Tage im Oktober "Alles Chemie".

Dem Verein Wiener Nobelpreisträgerseminar ist es gelungen, fünf renommierte Nobelpreisträger aus dem Fachbereich Chemie nach Wien zum Vierten Wiener Nobelpreisträgerseminar einzuladen, das von 8.- 9. Oktober 2009 stattfinden wird.

Die Nobelpreisträger Robert Huber, Jean-Marie Lehn, Roger Tsien, Kurt Wüthrich und Ahmed Zewail werden im Rahmen dieser zweitägigen Veranstaltung in Vorträgen, Diskussionen und Faculty Meetings aktuelle Themen und Fragen der chemischen Forschung ansprechen und dazu Stellung nehmen.

Die Wiener Nobelpreisträgerseminare sind eine Seminarreihe mit Nobelpreisträgern, die alljährlich zu unterschiedlichen thematischen Schwerpunkten stattfinden. Durch diese Seminarreihe wird die Bedeutung Wiens als Zentrum Mitteleuropas und als Ursprungsstätte akademischer und technischer Spitzenleistungen hervorgehoben.

Das Vierte Wiener Nobelpreisträgerseminar wird in Kooperation mit der Universität Wien, der Technischen Universität Wien, der Universität für Bodenkultur sowie der Stadt Wien / Wiener Vorlesungen stattfinden, Hauptsponsor ist go international - eine Initiative des Bundesministeriums für Wirtschaft, Familie und Jugend und der Wirtschaftskammer Österreich.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.nobelvienna.at

"Alles Chemie" Viertes Wiener Nobelpreisträgerseminar Datum: 8. - 9.10.2009 Ort: Wien

Rückfragen & Kontakt:

Ao. Univ.-Prof. Dr. Helmuth Hüffel
Verein Wiener Nobelpreisträgerseminar
(T) +43-650-808 27 28
(F) + 43-1-42779515
(E) helmuth.hueffel@nobelvienna.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0010