Bio, Natur und einfach fair: Nachhaltigkeit bei dm

Wals/Salzburg (OTS) - Bereits zum sechsten Mal nimmt dm drogerie markt an der Initiative "Nachhaltige Wochen" des Lebensministeriums teil. Vom 15. September bis 15. Oktober 2009 sind rund 1300 nachhaltige Produkte bei dm als solche gekennzeichnet. Sie bilden einen wesentlichen Beitrag zur Veredelung des Angebots.

"Wir wollen unseren Kundinnen und Kunden eine besonders breite Auswahl an Produkten bieten, die im Einklang mit der Natur produziert und fair gehandelt wurden. Und wir wollen - laut unserer Philosophie - die Konsumbedürfnisse 'veredeln', indem wir auf diese Produkte speziell aufmerksam machen und sie zu einem attraktiven Preis anbieten. Die Nachhaltigen Wochen geben uns die Möglichkeit, diese unsere Anliegen noch einmal hervorzuheben", so begründet Mag. Martin Engelmann, Vorsitzender der dm Geschäftsführung, die Partnerschaft mit dem Lebensministerium. dm setzt seit Jahren auf Bio und Naturkosmetik: Mit seiner Exklusivmarke Alnatura war dm im Jahr 1989 einer der Pioniere im Österreichischen Handel. Diese Produktpalette wird laufend erweitert.

Auch die Naturkosmetik trägt wesentlich zur Veredelung des Angebotes bei dm bei: "Sowohl im Bereich der dm Qualitätsmarken, als auch mit etablierten Herstellermarken wie Weleda werden wir unsere führende Position in der Naturkosmetik künftig weiter ausbauen", blickt Dipl. Betriebswirt Harald Bauer, in der dm Geschäftsleitung zuständig für das Ressort Marketing und Einkauf, in die Zukunft. Auf hochwertigste Qualität kann man sich verlassen, wenn bei dm 'Naturkosmetik' am Produkt steht, denn: "Um dem Vertrauen unserer Kunden gerecht zu werden, führen wir ausschließlich nach BDIH und NaTrue zertifizierte Produkte als Naturkosmetikprodukte", spricht sich Harald Bauer für maximale Transparenz aus.

Nachhaltige Produkte in allen Sortimentsbereichen

Bio, fair oder regional sind 760 nachhaltige Produkte bei dm im Segment Ernährung. Dazu zählen rund 550 Alnatura Produkte, aber auch Marken wie Alnavit, Biotta, BioArt, EZA, Landgarten und Meybona.

Knapp 250 Produkte im Bereich Babynahrung, wie Säfte, Menüs, Folgemilch und Brei sind "Echt bio": Dazu zählen 60 Produkte der dm Exklusivmarke Alnatura, zwölf Produkte von Alete und 125 von Hipp. Ende Juni 2009 führte dm eine neue Glaskost der dm Qualitätsmarke babylove ein. Alle Produkte tragen das Bio-Siegel und somit sind 44 Artikel dieser Marke mit "Echt bio" gekennzeichnet. Umgestellt auf Bio-Qualität wurden auch die Milchprodukte von babylove. Für die Babypflege findet man bei dm zehn Produkte der Marke Calendula die als "Echt Natur" gekennzeichnet sind.

In der Haut- und Körperpflege führt dm drogerie markt über 50 alverde Artikel die den Kriterien der Nachhaltigen Wochen entsprechen, fast 60 von Weleda, außerdem Produkte von Dr. Scheller und von natuderm. In der Dekorativen Kosmetiklinie von alverde findet derzeit man zirka 100 Produkte. Rund 50 Artikel, unter anderem ebenfalls die Marken alverde und Weleda aus der Körperreinigung, Körper- und Haarpflege sind insbesondere mit dem Sublogo "Echt Natur" versehen.

Auch im Haushalt gibt es eine Entwicklung hin zu nachhaltigen Produkten. "Gut zur Umwelt" sind zum Beispiel die Bio-Kompostbeutel der dm Qualitätsmarke Profissimo, da sie der Leitlinie Umweltschonende Verarbeitung entsprechen.

In der dm GesundePause kann man zwischen zahlreichen vitaminreichen oder frisch gepressten Säften wählen. Darunter befinden sich auch einige Sorten Bio-Säfte die mit dem Siegel "Echt Bio" gekennzeichnet sind.

alverde dekorative Kosmetik

Produkte der dm Qualitätsmarke alverde sind in fast allen Kategorien der Haut- und Körperpflege, Haarkosmetik sowie Babypflege vertreten. Nach erfolgreicher Einführung dieser Serien sind seit März 2009 auch BDIH-zertifizierte alverde-Naturkosmetikprodukte aus der dekorativen Kosmetik bei dm erhältlich. Damit erfüllt dm die immer größer werdende Nachfrage der Kunden nach Produkten aus der Natur und ist somit der einzige Anbieter im Lebensmittel- und Drogeriefachhandel, der dekorative Naturkosmetik anbietet (mit Ausnahme der Bio-Supermärkte). alverde Dekorative Kosmetik verwendet ausschließlich pflanzliche Inhaltsstoffe.

Echt Natur in den dm KosmetikStudios

Zahlreiche zertifizierte Naturkosmetikprodukte fanden auch ihren Weg in die dm KosmetikStudios: Im Juli 2009 führte dm hier die Naturkosmetiklinie Laveré ein und wird damit den höchsten Ansprüchen seiner Kunden gerecht. Alle Produkte der drei Pflegesysteme Hydro, Intensive und Solution haben das BDIH Siegel.

Energiebewusste dm Filiale

Auch der bewusste Umgang mit Energie hat Tradition bei dm. In der dm Filiale in der Wiener Triester Straße verwendet eine so genannte "Energiestation" Grundwasser zum Heizen und Kühlen und zur Bereitung des Warmwassers im dm FriseurStudio. Seit Mai 2009 ist diese spezielle Wärmepumpe in Betrieb. dm testet hier den Prototyp für einen breiteren Einsatz in seinen Filialen.

Unsere Presseinformationen finden sie auch unter
http://www.dm-drogeriemarkt.at/presse.

Informationen über die Nachhaltigen Wochen sowie Vorzeigeprodukte von dm finden Sie unter www.nachhaltigewochen.at

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Stefan Ornig
Abteilung Öffentlichkeitsarbeit
dm drogerie markt GmbH
Günter-Bauer-Straße1, 5073 Wals
Tel.: 0662/8583 - 182
Fax: 0662/8583 - 111
e-mail: presse@dm-drogeriemarkt.at
Internet: www.dm-drogeriemarkt.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DMD0001