Wie Google, Bing, Facebook, Twitter und Co den Tourismus im Montafon verändern!

Salzburg (TP/OTS) - Google und Co haben den Tourismus verändert -auch in Bartholomäberg, Silbertal, St. Anton i.M., St.Gallenkirch-Gorthipohl, Schruns-Tschagguns, Gargellen, Gaschurn-Patenen und Vandans, den elf Orten im Montafon. In einem Blitz-Workshop erfahren Montanfons Touristiker Wissenswertes über die aktuellen Herausforderungen im E-Tourismus.

Zwei Drittel der 18.000 Bewohner des Montafons leben von der Dienstleistung - und damit vorrangig vom Tourismus. "Damit ist klar, dass die Hoteliers und Tourismusmanager im Montafon ein vitales Interesse daran haben, wie Google und Co ihre Welt verändert haben und noch verändern werden", so Michael Mrazek, Inhaber der führenden Internetagentur im Tourismus http://www.ncm.at.

Aktuelle Trends im Online-Tourismus, das Neueste in Sachen Suchmaschinenmarketing, die Bedeutung von Bewertungsplattformen undBlogs, die heißesten Trends in Social Media - all diese Themen sind Teil eines Blitz-Workshops, der am 17.09.2009 in Montafon stattfindet.

60 Minuten für touristischen Erfolg

Das Prinzip des Workshops ist schnell erklärt: 60 Minuten gebündelter Input, 60 Minuten Diskussion. Initiator Michael Mrazek:
"Damit ist der Workshop an die Bedürfnisse von Touristikern angepasst. Ein Hotelier hat keine Zeit, tagelang in Workshops zu sitzen. Er braucht seine Information schnell - und genau so bieten wir sie ihm."

Praxisbeispiele statt graue Theorie

"Für jeden Teilnehmer des Blitzworkshops ist garantiert mindestens ein unmittelbar in die Praxis umsetzbarer Tipp dabei", so Michael Mrazek. Das Ziel ist klar: Nach dem Workshop soll jeder Teilnehmer wissen, wie er Google, Social Media, Blogs oder Bewertungsplattformen für den Erfolg seines Betriebes einsetzen kann.

Workshop für das Montafon

Ein weiteres Argument spricht für den Workshop: Mit 40 Euro pro Teilnehmer ist die Investitionssumme gering - der Output groß. Daher:
Gleich anmelden!

Thema: Wie Google, Bing, Facebook, Twitter und Co den Tourismus im Montafon verändern! Inhalte: Online Marketing, Web-Marketing, Web 2.0, Google & Co, Social Media Wann: 17.09.2009, 15.00 Uhr Wo: im Sitzungssaal des Stand Montafon Montafonerstr. 21 6780 Schruns Preis: 40 Euro pro Teilnehmer

Auf einen Blick:

Das Montafon ist ein Hochgebirgstal in Vorarlberg und umfasst 11 Orte. Markante Berge wie der Piz Buin oder die Silvretta haben sehr früh Tourismus ins Montafon gebracht. Heute leben rund zwei Drittel der 18.000 Bewohner des Montafons von Einkommen aus der Dienstleistungsbranche, vornehmlich Tourismus. http://www.montafon.at

Rückfragen & Kontakt:

Cornelia Schierl
cornelia.schierl@ncm.at
Tel.: +43 (0)662 644688

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TPK0008