Sensationell schnell ladende E-Car-Batterien

Attnang-Puchheim (OTS) - Im August 2009 hat die J.S.-Envitec Umwelttechnik GmbH aus Attnang-Puchheim in Oberösterreich das derzeit führende Forschungsteam in Sachen "Batterien für E-Cars" verplichtet. Wie schon bei der CO2-Forschung will das ehrgeizige Team um den Molekulartechniker Hans Staudinger auch im E-Car-Bereich ein neues Denken schaffen und damit eine neue Dimension erschließen. Das tschechische Forschungsteam, geleitet von Dr. Lukas Rubacek, kann in nur 30 Monaten die Serienfertigung von Batterien garantieren, die alle Wunschvorstellungen der E-Car-Herstellerfirmen erfüllen und sogar übertreffen. Hohe Kilowatt-Leistung, große Reichweite und eine sensationell kurze Ladezeit werden garantiert: Eine Kaffeepause von nur zehn Minuten genügt für eine komplette Vollladung.

Durch eine neue Technologie der Anoden- und Kathodenherstellung gelingt es durch eine einzigartige Zusammenstellung neu gefertigter Materialien riesige Oberflächen zu schaffen.
Weiters werden Kilometerleistungen von 1,2 Millionen garantiert. Damit kann man die Kilometerkosten von derzeit 0,12 Euro auf 0,012 Euro senken. Fast unglaublich erscheint, dass die Herstellungskosten durch die einzigartige Fertigungstechnik halbiert werden können. Diese Innovation bedeutet den Durchbruch in vielen E-Car-Projekten.

Schon jetzt werden sowohl bei den ehrgeizigen Projekten der Al Jaber Group (United Arab Emirates) als auch den großen Plänen von US-Präsident Barack Obama (2 Milliarden Dollar für Batterieentwicklung) und bei europäischen Projekten erste konkrete Gespräche geführt. Der ganz große Wunsch der J. S Envitec Umwelttechnik GmbH wäre, dass diese einzigartige Technologie von Österreich aus die ganze Welt erobert. Die Entwicklung findet in emissionsfreien Forschungszellen statt, und schon in der Entwicklungsphase soll mit der Planung emissionsfreier Serienproduktionsstätten begonnen werden. Dafür sucht die J. S Envitec Unterstützung aus Politik und Wirtschaft.

Rückfragen & Kontakt:

Hans Staudinger: 0676 522 38 33 oder 0664 252 02 38
office@jsenvitec.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0007