Volle Kraft für die Kunden: Bündelung des technischen Services der Raiffeisen Informatik

Neues Tochterunternehmen der Raiffeisen Informatik Gruppe, Raiffeisen Informatik Technical Services (RI-S) erbringt technischen Kundendienst

Wien (OTS) - Neues Tochterunternehmen der Raiffeisen Informatik Gruppe, Raiffeisen Informatik Technical Services (RI-S) erbringt technischen Kundendienst

Raiffeisen Informatik Technical Services (RI-S) erbringt ab sofort die Field Service Leistungen des technischen Kundendienstes, wie Client- oder Printer Management der Raiffeisen Informatik Gruppe. In das Unternehmen wurden die Abteilungen des technischen Kundendienstes der Raiffeisen Informatik sowie die Mitarbeiter der Tochterunternehmen DESI und ASC eingebracht. Das Unternehmen ist eine 100 prozentige Tochter der Raiffeisen Informatik Beteiligungs GmbH.

Rund 120 Mitarbeiter der RI-S erbringen nun in gebündelter Kompetenz Servicedienstleistungen in den Bereichen Informationstechnologie, Festnetz und Mobilfunkkommunikation sowie Sicherheitstechnik. Die RI-S Mitarbeiter sind für die Installation, Wartung, Entstörung und Inbetriebnahme von Hardware wie z. B. Server, Drucker, Scanner, Selbstbedienungsgeräten, mobilen Endgeräten sowie für Alarm-, Zutritt- und Videoüberwachungsanlagen und Netzwerkkomponenten verantwortlich. Das Unternehmen verfügt über ein eigenes Reparaturzentrum, das Logistik- und Reparatur-Kompetenz aus den Bereichen IT, Audio und Video und Mechatronik vereint.

Die RI-S besiedelte einen neuen Standort im 22. Wiener Gemeindebezirk und verfügt in allen Bundesländern sowie in Budapest und Bratislava über Standorte.

"Durch diese Bündelung wird das technische Service-Know-how in einem Bereich zusammengeführt. Diese Synergien und Optimierungen z. B. in Logistik und Infrastruktur kommen in weiterer Folge unseren Kunden zugute," so Bernhard Müller, einer der beiden Geschäftsführer der RI-S.

"Unsere Kunden sind national und international agierende Unternehmen, die rund um die Uhr und stets sofort unsere technische Unterstützung erhalten," ergänzt Johann Bauer, Geschäftsführer der RI-S und geht dabei auf die Herausforderungen des technischen Kundendienstes ein: "Diese Serviceaufgaben müssen nicht nur kompetent, sondern zeitgerecht und oftmals auf Abruf erfüllt werden. Jetzt sind wir dafür bestens aufgestellt."

Rückfragen & Kontakt:

Firma: Raiffeisen Informatik GmbH
Ansprechperson: Mag. Ursula Freiseisen-Pfneiszl
Tel.: 01 99 3 99 4905
mailto: presse@r-it.at
http://www.r-it.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | RIK0001