Post als Partner am Gemeindetag

Vorstandsdirektor Dr. Götz lädt zu Dialog über den künftigen Postmarkt

Wien (OTS) - Wenn sich am 10. und 11. September Vertreter der österreichischen Gemeinden in Lech am Arlberg zum bereits 56. Gemeindetag treffen, wird auch die Österreichische Post AG wieder dabei sein. Sie präsentiert sich als Partner der österreichischen Kommunen und sucht den Dialog mit den Bürgervertretern.

Die Versorgung mit Postdienstleistungen ist für Kommunen, insbesondere im ländlichen Raum, eine unabdingbare Voraussetzung für die wirtschaftliche Weiterentwicklung. Mit ihrem Post.Partner-Konzept trägt die Österreichische Post AG dieser Tatsache Rechnung und erweitet ihr Netz an Poststellen bundesweit um zehn Prozent auf 1.650, mit heutigem Tag sind in ganz Österreich bereits 327 Post.Partner aktiv. Zu den Post.Partnern wird Filialnetz-Vorstand Dr. Herbert Götz den Gemeinden in einem eigens auf der Gemeindemeile eingerichteten Speaker's Corner der Post Frage und Antwort stehen. "Wir suchen den aktiven Dialog mit den Kommunen, mit den Bürgermeisterinnen und Bürgermeistern, um ihre Wünsche an uns noch besser kennenzulernen. Und um gemeinsam mit ihnen noch effizientere Lösungen für die Gemeindebürger zu entwickeln", erklärt Götz. Er lädt deshalb am Donnerstag, dem 10. September um 11.30 sowie um 15.00 Uhr zur Gesprächsrunde an den Post-Stand.

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Post AG
Konzernkommunikation
Leitung
Mag. Marc Zimmermann
Tel.: +43 (0) 577 67 - 22626
E-Mail: marc.zimmermann@post.at

Pressesprecher
Mag. (FH) Stephan Fuchs
Tel.: +43 (0) 577 67 - 23466
E-Mail: stephan.fuchs@post.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OEP0001