Christian Bodizs distanziert sich von Geldwäsche-Vorwürfen

Sachverhalt wurden Anwälten zur rechtlichen Prüfung übergeben

Wien (OTS) - Der Vizepräsident des "First Vienna Football Club", Christian Bodizs, weist die in der Tageszeitung "Kurier" veröffentlichten Anschuldigungen mit aller Entschiedenheit zurück. "Die in dieser Tagezeitung veröffentlichten Vorwürfe entbehren jeder Grundlage und sind schlicht unwahr", so Bodizs und bestätigt, dass er diese Angelegenheit bereits seinen Anwälten zur rechtlichen Prüfung übergeben hat.

Rückfragen & Kontakt:

Patrick Minar
Tel.: 0664/5275582

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0006