Aliyev klagt Lansky

Der frühere kasachische Botschafter in Österreich, Dr. Rakhat Aliyev wird den Rechtsanwalt Dr. Gabriel Lansky wegen dessen Äußerungen ("Mörder") klagen

Wien (OTS) - Der frühere kasachische Botschafter in Österreich Dr. Rakhat Aliyev wird Rechtsanwalt Dr. Lansky klagen. Lansky hat gestern im Privatsender PULS TV Aliyev beschuldigt für Folterungen verantwortlich zu sein und ihn auch wörtlich als Mörder bezeichnet.

Dr. Rakhat Aliyev: "Dr. Lansky hat gestern auf PULS TV sogar zugegeben, den kasachischen Diktator mehrfach getroffen zu haben. Er kann noch so viele Millionen nach Österreich pumpen, um hier mit einer Vielzahl von Anwälten und PR-Agenturen gegen mich zu kämpfen. Sie werden letztlich alle an der Unbeeinflußbarkeit der österreichischen Justiz scheitern. Diese Erfahrung müssen sie machen - wenn es sein muß, dann eben durch einen unabhängigen österreichischen Richter "Im Namen der Republik". Genau dafür, dass das auch in Kasachstan einmal möglich ist, werde ich auch weiterhin kämpfen."

Rückfragen & Kontakt:

Brandstätter Business Communications GmbH
Tel.: 01 907 67 67

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0005