Der Watzmann ruft! "Auffi, auf den Berg!"

Reutte/Tirol (OTS) - Das Kultstück "Der Watzmann" mit Bluatschink Toni Knittel als Bauer und Sabine "Zabine" Kapfinger als legendäre "Gailtalerin" lockt die Fans auf die unvergleichliche Burg Ehrenberg in Reutte. Ein Watzmann in nie gesehener Form - die Persiflage auf das volkstümliche Genre wird im Außerfern zum berauschenden Musical! Premiere ist am 21. August 2009.

Und ewig ruft der Berg! Diesmal rückt der Watzmann ganz nah an den wilden Schrofen von Burg Ehrenberg in Reutte. Das Alpen-Kultstück ist ein Höhepunkt des Außerferner Musicalsommers 2009. Auch den heißesten Fans, die bisher nur die perfekte Persiflage auf das volkstümliche Genre von den Watzmann-Vätern Ambros/Prokopetz/Tauchen kennen, werden beim absolut neuen Watzmann vor Staunen die Augen aufgehen. Und noch eins: Spitzt die Ohren, Freunde!

Bluatschink Toni Knittel verspricht den Fans: "So war das Kultstück noch nie zu sehen und zu hören." Der Lechtaler Barde macht den Watzmann mit Star Zabine als berühmt-berüchtigte Gailtalerin zum vergnüglichen, bissigen und bislang unvergleichlichen Musical. Frischer Theaterwind und neue Töne wehen durch die Musicalarena von Burg Ehrenberg. "Mein Erster war der Berg", singt die Gailtalerin aus voller Brust - ein neuer Song, den Bluatschink Toni Knittel Zabine extra für diese Produktion auf den Leib geschrieben hat.

Watzmann-Kenner entdecken auf Ehrenberg, dass ihr Favorit als Musical im Breitformat bisher ungeahnte Facetten hat. Und junge Fans werden diese Produktion zum Watzmann ihrer Generation küren können. "Löffel Hollareiduliö" - keiner der legendären Sager aus dem Original-Watzmann fehlt. Auch alle Ohrwürmer, die eingefleischte "Watzmänner" lieben, sind zum Mitgrölen. Ein Watzmann zum Schenkel-Schlagen. Absolut tugendfrei. Die Verblödelungsgefahr ist hoch, und der Lachmuskelkater garantiert. Aber der neue Bluatschink-Watzmann bringt als ultimatives Alpenmusical viele Überraschungen, neue Arrangements und Regie-Streiche.

Toni Knittel unkt: "Fans, es zieht euch die Gänsehaut auf und das Lachen wird ab und zu wie ein Knödel im Hals stecken bleiben. Denn das Leben kennt keine sanften Übergänge. Das Drama nimmt seinen Lauf." Bluatschink selbst spielt den unerbittlichen Vater: "Weil i bin da Bauer. Und i sog, was gschiecht, so am Hof - und i sog: Du geahst nit!", befiehlt er dem Buam, den Bernhard Wolf spielt -bekannt vom Tiroler Landestheater und aus der freien Tiroler Theaterszene. Günter Lieder, der Doyen der Tiroler Schauspielergarde, agiert als Erzähler. Vollblutmusikanten in der Band, Chöre und flotte Choreographien (Ursula Lysser) machen den Außerferner Watzmann unter der Regie der Münchnerin Susanne Weber zum Musicalgenuss.

Also "Auffi, auf den Berg"! Der Watzmann ruft! Auf Burg Ehrenberg in Reutte.

Premiere: 21.8.2009 - 20.30 Uhr

Weiters am: 22.8.2009 - 20.30 Uhr (ausverkauft!), 28.8.2009 - 20.30 Uhr, 29.8.2009 - 20.30 Uhr, 3.9.2009 - 20.30 Uhr, 4.9.2009 - 20.30 Uhr, 5.9.2009 - 20.30 Uhr, 10.9.2009 - 20.30 Uhr, 11.9.2009 - 20.30 Uhr, 12.9.2009 - 20.30 Uhr

Kartenvorverkauf in allen Tiroler Raiffeisenbanken und allen Geschäftsstellen der Tiroler Versicherung und Allgäuer Zeitung.

Tickethotline: +43 676 5754650
Kartenbestellungen im Internet unter: www.ehrenberg-sommer.at

Anhänge zu dieser Aussendung finden Sie als Verknüpfung im AOM/Original Text Service sowie im Volltext der Aussendung auf http://www.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Matthias Hussl, Telefon +43(0)676/845429100
matthias.hussl@knittel-ton.atAußerferner Musical GmbH & Co KG
Oberbach 93, A-6653 Bach

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0005