Stellungsnahme des Vorstandes der Familie Fürnkranz Privatstiftung zur aktuellen Berichterstattung

Wien (OTS) - Der Vorstand der Familie Fürnkranz Privatstiftung sieht sich aufgrund der jüngsten Berichterstattung, zuletzt insbesondere im "Kurier" vom 04.08.2009, zu folgender berichtigender Stellungnahme veranlasst:

1. Entgegen anders lautenden Gerüchten wurden zum gegenwärtigen Zeitpunkt keine Filialen oder sonstige Bestandteile des Unternehmens "Fürnkranz macht Mode GmbH" veräußert. 2. Aufgrund der aktuellen Wirtschaftslage prüft der Vorstand der Familie Fürnkranz Privatstiftung aktuell Angebote verschiedener Interessenten an einzelnen oder mehreren Standorten des Unter- nehmens "Fürnkranz macht Mode GmbH". Zum gegenwärtigen Zeitpunkt kann jedoch keine Aussage dahingehend getroffen werden, ob diese Angebote den Verwertungsvorstellungen entsprechen. 3. Derzeit bestehen keine Präferenzen für eines der vorliegenden Angebote. 4. Mit aller Entschiedenheit wird Behauptungen und Spekulationen des Inhaltes entgegengetreten, wonach im Zusammenhang mit allfälligen Verwertungsschritten "Mitglieder der Familie Fürnkranz Kassa machen" würden.

Da sämtliche Vermögenswerte des Unternehmens "Fürnkranz macht Mode GmbH" im alleinigen Eigentum der Familie Fürnkranz Privatstiftung stehen, käme ausschließlich genannte Stiftung in den Genuss von Verwertungserlösen.

Hingegen besteht keine Zugriffsmöglichkeit einzelner Mitglieder der Familie Fürnkranz auf Vermögenswerte der Stiftung oder auf solche des Unternehmens Fürnkranz macht Mode GmbH.

Es wird somit klargestellt, dass die allfällige Verwertung einzelner Filialen des Unternehmens Fürnkranz macht Mode GmbH durch die Familie Fürnkranz Privatstiftung vor dem Hintergrund des aktuellen Marktumfeldes ausschließlich im Interesse des zu beachtenden Stiftungszweckes zu erfolgen hätte. Allfällige persönliche Zielsetzungen der Mitglieder der Familie Fürnkranz sind hierbei nicht maßgeblich.

Hierüber besteht zwischen dem Stiftungsvorstand und dem Beirat der Stiftung völliges Einvernehmen.

Der Vorstand

Dr. Otto Friedrich (Vorsitzender)
Mag. Hubertus P. Weben
Dr. Manfred Schwarz

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Hubertus P. Weben
Rechtsanwalt
Telefon: 0043 (0) 512 57 79 72

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0007