Allot gibt den bislang grössten Mobilfunkanbieter-Neuzugang bekannt

Boston, Massachusetts (ots/PRNewswire) - - Erstbestellungen eines weltweit agierenden Tier-1-Mobilfunkanbieter haben einen Wert von ca. 5 Millionen US-Dollar

Allot Communications Ltd. (NASDAQ: ALLT), führend bei IP-Service-Optimierungslösungen und der Ertragsgenerierung auf Grundlage des "Deep Packet Inspection" (DPI) Verfahrens, gab heute einen Rahmenvertrag mit einem globalen Tier-1-Mobilfunkanbieter bekannt. Die Erstbestellungen im Wert von ca. 5 Millionen US-Dollar bedeutet die bislang grösste Implementierung des Service-Gateways von Allot auf internationaler Ebene. Die derzeitige Implementierung der lokalen Betreiber unterstützt das Volumen von 60 Millionen Endteilnehmern.

Die mit dem 3GPP-Standard für Mobilfunk konforme Lösung wurde entwickelt, um den Teilnehmern ein faires User-Ressourcen-Management und optimale Erlebnisqualität (Quality of Experience QoE)zu gewährleisten. Dank dieser Lösung kann der Betreiber ein intelligentes Management der Netzwerkkapazitäten umsetzen und seine Bandbreitenauslastung optimieren, wobei jeder Teilnehmer gleichberechtigten Zugang zum Netzwerk geniesst. Ausschlaggebend bei dieser Lösung ist die einzigartige teilnehmer- und anwendungsbewusste Technologie von Allot, die eine Echtzeit-Erfassung des Datenverkehrs ermöglicht und dem Betreiber somit einen Echtzeit-Einblick in das Netzwerkverhalten gewährt.

"Dieser Abschluss besitzt das Potential, die Art und Weise der Teilnehmerdienste des Mobilfunkmarktes massgeblich zu verändern", kommentiert Rami Hadar, CEO und Präsident von Allot. "Die Entwicklung der mobilen Breitbanddienste übertreffen die kühnsten Erwartungen der Branche. Die derzeitige Herausforderung für Betreiber besteht darin, verlässliche Lösungen zu implementieren, die sich einfach in das eigene Netzwerk integrieren lassen. Die Lösung muss weiterhin das Management dieser Datenverkehr-Explosion und das Vorantreiben neuer Umsatzmöglichkeiten unterstützen. Allot hat sowohl die Erfahrung als auch das Know-How, diese Herausforderungen anzunehmen."

Über Allot Communications

Allot Communications Ltd. (NASDAQ: ALLT) ist ein führender Anbieter intelligenter Lösungen zur Optimierung von IP-Services für Betreiber, Dienstleister und Unternehmen im Bereich DSL, Mobilfunk und mobile Breitbanddienste. Das umfangreiche Portfolio von Allot in Sachen Hardware-Plattformen und Software-Anwendungen umfasst den Einsatz der Technologie Deep Packet Inspection (DPI) zur Umwandlung von Breitbandleitungen in intelligente Netzwerke, die schnell und effizient Internet-Mehrwertdienste nutzen können. Die skalierbaren Carrier-Grade-Lösungen von Allot bieten Einblick, Sicherheit, Anwendungskontrolle und Teilnehmerverwaltung. Diese Merkmale sind bei Breitbandnetzwerken von entscheidender Bedeutung für das Management von Internetdiensten, den Erhalt von Erlebnisqualität (QoE), Betriebskosten und die Ertragsmaximierung.

Safe Harbor-Statement

Die Angaben in dieser Pressemitteilung können Aussagen zu aktuellen Erwartungen, Schätzungen, Prognosen und Hochrechnungen zu künftigen Ereignissen enthalten, die "zukunftsgerichtete Aussagen" darstellen, wie im US-amerikanischen Private Securities Litigation Reform Act aus dem Jahre 1995 festgelegt. Diese zukunftsgerichteten Aussagen beziehen sich im Allgemeinen auf die Pläne, Ziele und Erwartungen des Unternehmens im Hinblick auf zukünftige Vorgänge bei der Umsetzung der nächsten Tiered Services-Implementierungsstufe und andere Prognosen des Rahmenvertrags. Diese zukunftsgerichteten Aussagen beruhen auf aktuellen Schätzungen und Hochrechnungen des Vorstandes in Bezug auf künftige Ergebnisse oder Entwicklungen. Die tatsächlichen künftigen Ergebnisse können aufgrund bestimmter Risiken und Ungewissheiten möglicherweise stark hiervon abweichen. Diese Faktoren umfassen, sind jedoch nicht beschränkt auf Veränderungen der allgemeinen Wirtschafts- und Geschäftsbedingungen und, insbesondere sinkende Nachfrage nach den Unternehmensprodukten; Unvermögen des Unternehmens, neue Technologien, Produkte und Anwendungen zu entwickeln und zu produzieren, Verlust von Marktanteilen sowie weitere Faktoren, die unter der Überschrift "Risikofaktoren" im Jahresbericht des Unternehmens erörtert werden und der US-amerikanischen Börsenaufsicht SEC auf Formular 20-F vorliegen. Diese zukunftsgerichteten Aussagen gelten nur zum jeweils angegebenen Datum. Das Unternehmen übernimmt keine Verantwortung für Aktualisierungen oder Änderungen der zukunftsgerichteten Aussagen, sei es infolge neuer Informationen, künftiger Ereignisse oder aus anderweitigen Gründen.

Ihr Kontakt zu Allot Communications: Jonathon Gordon Marketing-Leiter Allot Communications Tel.: +972-9-762-8423 jgordon@allot.com Jay Kalish Geschäftsführer Investor Relations Tel.: +972-54-221-1365 jkalish@allot.com PR-Kontakt Danielle Matthews Calysto Communications Tel.: +1-404-266-2060 x27 dmatthews@calysto.com

Rückfragen & Kontakt:

Ihr Kontakt zu Allot Communications: Jonathon Gordon,
Marketing-Leiter, Allot Communications, Tel.: +972-9-762-8423,
jgordon@allot.com; Jay Kalish, Geschäftsführer Investor Relations,
Tel.: +972-54-221-1365, jkalish@allot.com; PR-Kontakt: Danielle
Matthews, Calysto Communications, Tel.: +1-404-266-2060 x27,
dmatthews@calysto.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0002