EANS-Adhoc: BEKO HOLDING AG / Börse München stimmt dem Segmentwechsel der BEKO Aktie vom Regulierten Markt in den Freiverkehr (M:access) zu

Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

31.07.2009

Der Vorstand der BEKO HOLDING AG, Nöhagen / Österreich, (ISIN AT0000908603), gibt bekannt, dass die Geschäftsführung der Börse München dem Antrag auf Wechsel der Notierung der Aktie der Gesellschaft vom Regulierten Markt an der Börse München in das Handelssegment M:access innerhalb des Freiverkehrs der Börse München zugestimmt hat.

Der Widerruf der Zulassung der Aktien im Regulierten Markt wird mit Ablauf des 25. September 2009 wirksam. Die Preisfeststellung im Regulierten Markt wird mit Ablauf des 25. September 2009 eingestellt. Ab dem 28. September 2009 werden die Aktien im Freiverkehr (M:access) der Börse München notiert. Die Notierung im XETRA-Handel der Börse Frankfurt (Freiverkehr) wird weiterhin aufrecht erhalten.

Ende der Mitteilung euro adhoc

Emittent: BEKO HOLDING AG Karl-Farkas-Gasse 22/7 A-1030 Wien Telefon: +43 1 797 50-759 FAX: +43 1 79750-8004 Email: investor.relations@beko.at WWW: http://www.beko.eu Branche: Software ISIN: AT0000908603 Indizes: Börsen: Open Market (Freiverkehr): Frankfurt, Regulierter Markt: München Sprache: Deutsch

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Max Höfferer
PR/IR & Communication
max.hoefferer@beko.at
http://www.beko.eu
Tel.: +43 1 797 50 - 759

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0005