BIO AUSTRIA NÖ und Wien präsentiert BILDERWEG REINSBERG und Ausstellung KUH-KUNSTUH-KUNST

Wien (OTS) - Ein Bilderweg mit Impressionen zum Biolandbau des Fotokünstlers Weinfranz geleitet vom 31. Juli bis 26. Oktober 2009 die Opernbesucher und Gäste der Burgarena Reinsberg direkt zur Ausstellung "Kuh-Kunst" der Vorarlberger Malerin Franziska Schreiber. In den Werken der Künstlerin spiegeln sich kulturhistorische und rituelle Wurzeln sowie die besondere Anmut und Schönheit der Rinder wider. Eingebettet in die von der Rinderwirtschaft geprägten Landschaft Reinsbergs, bieten Bilderweg und Malerei künstlerische Einblicke zur biologischen Landwirtschaft und verweben die Kultur des Biolandbaus mit jener der Oper zu einem neuen, vielschichtigen Bild.

"Mit dem 'Bilderweg Reinsberg' und der Ausstellung 'Kuh-Kunst' laden wir die Besucher und Gäste der Burgarena Reinsberg in die vielfältigen Bilderwelten des Biolandbaus ein und schaffen eine künstlerische Schnittstelle zwischen der Kultur des Biolandbaus und jener der Oper. Die Biobäuerinnen und Biobauern ermöglichen mit ihrer täglichen Arbeitskultur die wesentlichen Grundlagen - gesunde, biologische Lebensmittel - für unsere Gesellschaft. Gerade in einer Zeit der manipulierten Nahrungsmittelproduktion mit Schummelschinken, Analogkäse und Gentech-Produkten, in einer Zeit der Klima- und Umweltkatastrophen ist ein neuer Blick auf die vielen Leistungen des Biolandbaus dringend notwendig. Denn Biobäuerinnen und Biobauern sind genau genommen 'Künstler' des Klima-, Umwelt- und Hochwasserschutzes und sie beherrschen die Kunst höchster biologischer Lebensmittelqualität" - so DI Karl Erlach, Obmann von BIO AUSTRIA Niederösterreich und Wien.

BILDERWEG REINSBERG und Ausstellung KUH-KUNST

BURGARENA REINSBERG
Reinsberg 7
3264 Reinsberg

31. Juli - 26. Oktober 2009

Ausstellung KUH-KUNST im Rittersaal der Burgarena Reinsberg
Mo - So: 10.00 - 17.00 Uhr (Sept. u. Okt. montags geschlossen)li -26. Oktober 2009

Ausstellung KUH-KUNST im Rittersaal der Burgarena Reinsberg
Mo - So: 10.00 - 17.00 Uhr (Sept. u. Okt. montags geschlossen)

Rückfragen & Kontakt:

und Bildmaterial:

agricultura - Presse und Kommunikation
Wilfried Oschischnig
Mobil: 0676/7034311
wilfried.oschischnig@agricultura.at .oschischnig@agricultura.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AGC0002