Das Erfolgsgeheimnis der "Marke" Rotes Kreuz

Auch 150 Jahre nach seinen Anfängen ist das Rote Kreuz die vertrauenerweckendste Marke

Wien (Rotes Kreuz) - Keiner anderen Organisation und keinem Unternehmen wird so viel Vertrauen entgegengebracht wie dem Österreichischen Roten Kreuz (ÖRK). Das ist das Ergebnis einer der größten Markenstudien des Landes, der so genannte BrandAssetValuator der Agentur Young & Rubicam. Österreichweit wurden 900 Marken unter die Lupe genommen.
"Dieses Ergebnis bestätigt uns in unserer Arbeit. Dass die Studie just zum 150. Jubiläum der Rotkreuz-Idee veröffentlicht wurde, freut uns", sagt Wolfgang Kopetzky, Generalsekretär des Österreichischen Roten Kreuzes. "Die beste Werbung und das beste Mittel zur ‚Markenpflege’ sind unsere Dienstleistungen selbst - im Sinne aller Menschen, die Hilfe benötigen."
Auch hinsichtlich der Relevanz schneidet das Rote Kreuz am besten ab. "Die Relevanz misst die Bedeutung einer Marke im Leben der Konsumenten und ob die Marke auf ihre persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten ist", erläutert Alois Schober, CEO von Young & Rubicam. "Das Imageprofil des Roten Kreuzes weist viele weitere Spitzenplätze auf. Die Marke gilt auch als die zuverlässigste, die hilfreichste und jene mit dem größten Verantwortungsbewusstsein."
Das Studienergebnis ist für Rotkreuz-Marketingleiter Michael Opriesnig kein Grund sich zurückzulehnen. "Sensationelle Markenwerte bedeuten auch eine große Verantwortung", so Opriesnig. "Auf uns warten große Herausforderungen: Wie bleiben wir attraktiv für junge Menschen? Wie vermeiden wir, dass die Leistungen des Roten Kreuzes als eine Selbstverständlichkeit wahrgenommen werden? In der Kommunikation ist es uns wichtig, deutlich zu machen, warum die rund 55.000 Mitarbeiter und Freiwilligen in Not geratenen Personen helfen. Auf die Frage nach der Motivation gibt es eine klare Antwort: Wir helfen - aus Liebe zum Menschen."

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Andrea Winter
Österreichisches Rotes Kreuz
Presse- und Medienservice
Tel.: +43 1 589 00-153
Mobil: +43 664 823 48 54
andrea.winter@roteskreuz.at
http://www.roteskreuz.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ORK0001