All for One Midmarket AG, ein Tochterunternehmen der BEKO HOLDING AG, baut Geschäftsbereich HR Solutions weiter aus

Wien (OTS) -

  • Übernahme von 60% an der Team HR Organisationsberatung Personalwirtschaft GmbH durch die KWP Kümmel, Wiedmann + Partner Unternehmensberatung GmbH
  • Zugang zu namhaften Großkunden

Die All for One Midmarket AG baut ihren Geschäftsbereich HR Solutions weiter aus. Im Mittelpunkt steht dabei die 56%-Beteiligung an der KWP Kümmel, Wiedmann + Partner Unternehmensberatung GmbH (KWP), Heilbronn, die unlängst einen Unternehmenskaufvertrag über den Erwerb einer 60%-Beteiligung an der Team HR Organisationsberatung Personalwirtschaft GmbH (Team HR), Düsseldorf, unterzeichnet hat.

Team HR ist ein auf Personaladministration, Zeitwirtschaft und Personalabrechnung spezialisiertes SAP-Beratungsunternehmen. Die 1999 gegründete Gesellschaft ist in Süd- und Nordwestdeutschland sehr gut positioniert, branchenübergreifend tätig und betreut zahlreiche renommierte Firmen mit einer Ausrichtung auf den Großkundenbereich. Das Consulting-Unternehmen beschäftigt 11 festangestellte Mitarbeiter und erwartet für das Jahr 2009 Umsätze im Bereich von etwa 2,4 Mio. EUR sowie eine zweistellige EBIT-Marge. Die Geschäftsführung der Gesellschaft bleibt unverändert und ist auch weiterhin mit 40% beteiligt. Der Kaufpreis für die 60%-Beteiligung enthält neben einem fixen Anteil von rund 0,5 Mio. EUR auch variable Kaufpreisbestandteile, deren Höhe von den Ergebnissen abhängt, die die Gesellschaft in den Jahren 2009, 2010 und 2011 erzielt.

Mit der Mehrheitsbeteiligung an Team HR soll die Präsenz der KWP in Deutschland weiter gestärkt sowie der Großkundenzugang für Leistungsangebote wie eRecruiting, Performancemanagement, Personalcontrolling, elektronische Personalakte und eHR Portalanwendungen verbessert werden. Mit jetzt über 780 Bestandskunden dürfte der Geschäftsbereich HR Solutions der All for One Midmarket AG nach eigenen Schätzungen in Deutschland einen Marktanteil von über 20% einnehmen.

BEKO HOLDING AG

Hightech-Kompetenz zwischen Vision und Realisierung.

Die BEKO HOLDING AG ist Österreichs größte in Frankfurt/Main börsenotierte Holding-Gesellschaft im Technologie-Umfeld. Die BEKO Gruppe arbeitet als Dienstleistungsintegrator, dessen Teilkonzerne operative Tätigkeiten in den Bereichen SAP Solutions (All for One Midmarket AG), Business and Infrastructure Solutions (BRAIN FORCE HOLDING AG) und Industrial Solutions & Services (BEKO Engineering & Informatik AG, BEKO Engineering spol. sro., BEKO Engineering Kft., TRIPLAN AG) durchführen. Durch die Mehrmarkenstrategie der BEKO HOLDING AG entsteht ein starkes Netzwerk, dessen Synergien zwischen den Tochterunternehmen optimal genutzt werden und das den Kunden ein breites Produkt- und Dienstleistungsportfolio bietet. Technologisch bildet Product Lifecycle Management (PLM) die Brücke zwischen den Tochterunternehmen. Ziel der Technologiestrategie ist es, als PLM-Supporter Marktführer in Mitteleuropa zu werden.

Rückfragen & Kontakt:

BEKO HOLDING AG
PR/IR & Communication, Dr. Max Höfferer; Karl-Farkas-Gasse 22, A-1030 Wien
Tel.: +43 1 797 50 - 759, Fax: +43 1 797 50 - 8004, max.hoefferer@beko.at, www.beko.eu
NO Limits: BEKO Island im Second Life.

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BEK0001