Sommer in den Wiener Jugendzentren

Vom Öko-JAM über MIHOtische Freitage bis zu Ausflügen ins Schwimmbad

Wien (OTS) - Die Ferien sind da und die Wiener Jugendzentren
sorgen für einen abwechslungsreichen Sommer. Von den MIHOtischen Freitagen mit Kistenklettern, Luftburg und Kinderschminken über das Öko-JAM in Wien-Simmering und Ausflüge ins Grüne oder ins Schwimmbad bis hin zu Sport, Spiel und Spaß im Jugendzentrum und in vielen Parks reicht das Freizeitangebot, das für jede Menge Spaß und Action sorgt und zum allergrößten Teil gratis ist. Hier eine Auswahl aus dem abwechslungsreichen Sommerprogramm für Kinder und Jugendliche:

Sommer im Auer-Welsbach-Park - Das Bezirksferienspiel des JZ15

Für alle Mädchen und Burschen im Alter von 6 bis 13 Jahren bietet das Jugendzentrum 15-Team drei Wochen lang lustige, spannende und kreative freizeitpädagogische Betreuung. Die Highlights in diesem Jahr sind sicher der "Chicken Walk", die "5 Elemente" und die Luftburg. Im Sommermonat Juli darf natürlich auch das Planschbecken nicht fehlen. Wettbewerbe, Kooperationsspiele, Ballsport, Riesenmalwände - da ist sicher für jede und jeden etwas dabei.

Öko-JAM - Der Umwelt auf der Spur

Vom 6. bis 17. Juli lädt das JAM (Jugendräume am Muhrhoferweg) zu Spiel und Spaß zum Thema Ökologie und Umwelt ein. Der Siedlungstreff Leberberg veranstaltet mit Kindern zwischen 6 und 12 Jahren das Öko-JAM. Neben Ausflügen in die Prater Auen, zur heimischen Unterwasserwelt, zum Simmeringer Bauernhof oder ins Schwimmbad ist auch die Kinderuni on Tour zu Gast. Das Öko-JAM ist eine Ferienaktion im Rahmen des Projekts Öko-RitterInnen & ClimateCoolers, bei dem Kinder und Jugendliche im Verein Wiener Jugendzentren als ExpertInnen für Energiesparen im Haushalt, für Klimaschutz im Stadtteil und für nachhaltige ökologische Ansätze begeistert, gefördert und gebildet werden.

MIHOtische Freitage vor dem Jugendtreff

An den ersten drei Freitagen im Juli gibt es endlich wieder die beliebten "Mihotischen Freitage" auf der Wiese vor dem Jugendtreff MIHO in der Mitterhofergasse 2 in Wien-Floridsdorf. Beginn ist jeweils um 16 Uhr, auf alle BesucherInnen zwischen 0 und 99 Jahren wartet ein buntes Programm mit Kinderschminken, Torwandschießen, Luftburg, Soft-Tattoo, Kistenklettern, Spielen, Tanzworkshop und vielem mehr.

Stadionbad, Mädchenpicknick und Ausflüge im JAT

Das JAT (Jugendtreff Alte Trafik) Volkertplatz im 2. Bezirk bietet Kindern, JuniorInnen und Jugendlichen ein erfrischendes Sommerprogramm: Am Mädchentag warten Picknick und Ausflug zum See, die Kinder können sich am Wasserspielplatz Donauinsel austoben, am Volkertmarkt gibt es Spieleolympiade, Volleyball etc., und an zwei Samstagen im Juli geht’s gemeinsam ins Stadionbad. Zusätzlich zu den Angeboten des Jugendzentrums findet "Check den Markt", die Parkbetreuung, bis Ende September 2009 Mittwoch und Samstag jeweils von 16.30 bis 19.00 Uhr und Dienstag von 17.00 bis 19.00 Uhr statt.

Liesinger Ferienspiel - Graffiti & Action im Park

Das Jugendzentrum Alt Erlaa gestaltet im Rahmen des Liesinger Ferienspiels zwei Nachmittage, die jungen BesucherInnen Abwechslung und Spaß bieten. Am 7. Juli wird Kindern eine Graffiti-Wand zur Verfügung gestellt, die sie bei Picknick und Musik gemeinsam gestalten können. Am 9. Juli gibt es wieder ein tolles Programm im Actionpark Alt Erlaa - Gokarts, Fun-Corner, Luftburg, Grillen und Elterncafé sorgen für einen netten Feriennachmittag - bei freiem Eintritt.

VolXkino in Kooperation mit Wiener Jugendzentren

Im Juli, August und September stehen einige Kinovorführungen des VolXkinos in Kooperation mit Einrichtungen des Vereins Wiener Jugendzentren auf dem Programm. Gezeigt werden auf öffentlichen Plätzen berührende, spannende und witzige Filme für ein jugendliches Publikum. Der Eintritt ist frei.

o Weitere Infos: www.jugendzentren.at

rk-Fotoservice: www.wien.gv.at/ma53/rkfoto/

(Schluss) spe

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag.a Selina Englmayer
Öffentlichkeitsarbeit Verein Wiener Jugendzentren
Telefon: 01 278 76 45-44
Mobil: 0676 897 060 344
E-Mail: s.englmayer@jugendzentren.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0009