BZÖ-Huber: Spindelegger wurde mit Aufklärung der Meraner-Prügelaffäre beauftragt

Wien (OTS) - Wie angekündigt hat der BZÖ-Südtirolsprecher Abg. Gerhard Huber im "Südtirol-Unterausschuss" die Prügelvorwürfe in einer Meraner Carabinieri-Kaserne zur Sprache gebracht. Gleichzeitig forderte Huber auch Außenminister Spindelegger auf, Österreichs Funktion als Schutzmacht für Südtirol wahrzunehmen. Mit Spannung erwartet Huber die Informationen Spindeleggers, der versprochen habe, sich um Aufklärung zu bemühen, denn angeblich soll etwa der ermittelnde Staatsanwalt ein Bruder vom obersten Kommandanten der Südtiroler Carabinieri sein.

Angeblich wurden mehrere Jugendliche Mitte des vergangenen Monats verprügelt, weil sie bei einer Amtshandlung auf ihr Recht auf Gebrauch der deutschen Muttersprache aufmerksam gemacht hatten. "Da muss Österreich wirklich handeln und eine rasche Aufklärung dieses Vorfalls erzwingen", so Huber.

Rückfragen & Kontakt:

Pressereferat Parlamentsklub des BZÖ

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BZC0013