Junior High School Wien gewinnt Umweltwettbewerb von HP und der European Recycling Platform

Wien (OTS) - Mit über 3.000 kg gesammelten Elektroaltgeräten wurde die Junior High School aus dem 23. Wiener Gemeindebezirk heute zum Sieger des von der European Recycling Platform (ERP) Österreich in Kooperation mit HP Österreich initiierten Schulwettbewerbes gekürt. Für ihr Engagement erhielt die Siegerschule von Rudolf Kemler, Generaldirektor HP Österreich und Sabine Hadl, Geschäftsführerin ERP Österreich ein Notebook von HP. Die Idee zum Schulwettbewerb entstand im Rahmen des Abfallvermeidungsprojektes des Bundesministeriums für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft.

Weitere Informationen finden Sie unter folgendem Link:
www.hp.com

Weitere Bilder unter:
http://pressefotos.at/m.php?g=1&u=38&dir=200906&e=20090624_h&a=event

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Barbara Werwendt
HP Unternehmenskommunikation
Tel.: +43 1 81118 2099
barbara.werwendt@hp.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HOC0001