LH Pröll sagt rasche Hochwasser-Hilfe zu

Ersuchen an Gemeinden: Schadenkommissionen bilden

St. Pölten (NLK) - "Das Land wird unbürokratische und rasche Hochwasser-Hilfe leisten", meinte heute Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll. Die Abgeltungen umfassen Schäden für Private, Betriebe und Gemeinden.

Der Landeshauptmann ersuchte die Gemeinden, sobald es möglich ist, Schadenskommissionen einzusetzen, um etwaige Schäden festzustellen. "Das Land Niederösterreich wird umgehend die finanziellen Mittel für entsprechende Schadensabgeltungen bereitstellen", so Pröll.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12172
http://www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0002